FF Gau-Algesheim
Aktuelles
Wir über uns
Einsätze
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
die letzten 25 Jahre
Einsatzbilder 1
Einsatzbilder 2
Technik
Geschichte
Förderverein
Jugendfeuerwehr
Notfalltipps
Feuerwehrfest
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Intern
Gästebuch

lfd. Nr.Einsatznr.DatumUhrzeitBeschreibungEinsatzortSonstiges
97B59/97/200319.12.200314:24-14:45Brandmelder "Albertusstift"Gau-Algesheim, Schulstraße 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Gau-Algesheim mußte jedoch nicht eingesetzt werden da es sich um einen Fehlalarm handelte.
96B58/96/200317.12.200323:29-00:00Brand von KunststoffabfällenGau-Algesheim,  
Ein aufgestapelter Haufen “Gelber Säcke” brannte. Ein Anwohner hatte das Feuer bereits gelöscht. Die Feuerwehr Gau-Algesheim löschte die kleineren Glutnester noch ab und reinigte die Straße.
95B57/95/200311.12.200316:30-18:30BrandsicherheitswacheGau-Algesheim, Schloß-Ardeck Sporthalle 
Die Verbandsgemeinde Gau-Algesheim forderte für das Theaterstück “Die kleine Hexe” die Feuerwehr als Sicherheitswache an. Ein Eingreifen der Wehr war aber zu keinem Zeitpunkt erforderlich.
94B56/94/200310.12.200309:54-10:15Brand von UnratAppenheim, K14 
Die Appenheimer Feuerwehr löschte eine Ansammlung von Unrat ab. Die Zentrale (Feuerwehreinsatzzentrale) konnte nach kurzer Zeit wieder aufgelöst werden.
93H38/93/200306.12.200318:30-19:30Absicherung Prozession “Großes Gebet”Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Prozession zum “Großen Gebet” wurde durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
92B55/92/200304.12.200300:10-11:30Großbrand "Möbel Schwaab"Ingelheim, Nahering 
Die Feuerwehren Gau-Algesheim und Schwabenheim unterstützten die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim bei den Löscharbeiten eines großen Möbelhauses. Aus dem Korb der Drehleiter wurde zuerst das Gebäude des Hela Baumarktes geschützt. Später wurden Glutnester im Inneren des Gebäudes abgelöscht.
91H37/91/200303.12.200320.15-22:15Ölspur nach VerkehrsunfallOber-Hilbersheim, L414 Richtung Abzweig Appenheim 
Der Rüstwagen und die Drehleiter fuhren von einer Übung nach Hause und passierten die Unfallstelle. Die Unfallstelle wurde abgesichert und ausgelaufene Betriebstoffe wurden aufgenommen. Der Verursacher war flüchtig wurde aber später von der Polizei gefunden. Die Strassenmeisterei wurde von der Polizei zum Aufstellen von Warnschildern alarmiert.
90B54/90/200328.11.200311:30-12:30Brand einer KücheEngelstadt, Schillerstrasse 
In einem Wohnhaus in Engelstadt brannte die Küche komplett aus. Die Feuerwehren Engelstadt, Schwabenheim, Bubenheim und Gau-Algesheim waren im Einsatz.
89H36/89/200324.11.200309:10-10:00ÖlspurGau-Algesheim, Grabenstraße 
Eine kleinere Ölspur (5m²) wurde von einem Kameraden der Feuerwehr Gau-Algesheim abgestreut, nachdem dieser telefonisch alarmiert worden war.
88B53/88/200323.11.200312:29-13:00Brand einer KücheGau-Algesheim, Wüstenrotstraße 
In einem Restaurant in der Wüstenrotstraße in Gau-Algesheim brannte ein Küchenherd. Der allerdings beim Eintreffen der Wehr bereits vom Pächter gelöscht war. Die Feuerwehr Gau-Algesheim konnte wieder abrücken.
87H35/87/200317.11.200321:52-23:20ÖlspurGau-Algesheim, B41/K13/L419 
Eine Ölspur wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgestreut. Der Verursacher blieb unbekannt. Die Strassenmeisterei und die Polizei waren auch vor Ort.
86H34/86/200311.11.200317:00-19:00Absicherung "Martinsumzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim sicherte den Martinsumzug der Stadt Gau-Algesheim ab.
85H33/85/200310.11.2000317:00-19:00Absicherung "Martinsumzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim sicherte den Martinsumzug des Katholischen Kindergartens ab.
84H32/84/200310.11.200307:20-09:20ÖlspurGau-Algesheim, B41 Richtung Ockenheim 
Nach einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen mußte die Feuerwehr Gau-Algesheim Betriebstoffe aufnehmen.
83B52/83/200305.11.200317:47-18:02Brand einer HeckeOckenheim, Mainzer Straße 
Eine vor sich hinglimmende Hecke wurde von den Kräften der Feuerwehr Ockenheim abgelöscht. Die Feuerwehr Gau-Algesheim besetzte die Zentrale (FEZ).
82H31/82/200331.10.200310:54-12:30ÖlspurGau-Algesheim, Bergstraße, Goethestraße u.a 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim nahm eine größere Ölspur auf. Der Verursacher der Ölspur blieb allerdings unbekannt. 
81H30/81/200320.10.200320:38-20:51ÖlspurOckenheim, Mainzer Straße 
Nach einem Verkehrsunfall nahm die Feuerwehr Ockenheim Betriebstoffe auf. Die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
80B51/80/200320.10.200301:42-03:00Brand einer FeldhütteOckenheim, Gemarkung Richtung Büdesheim 
Eine Feldhütte brannte in voller Ausdehnung. Die Kräfte aus Ockenheim und Gau-Algesheim hatten das Feuer schnell gelöscht.
79B50/79/200317.10.200300:36-01:06Brand eines Anhängers mit HolzOckenheim, Richtung Gaulsheim 
Die Feuerwehr Ockenheim wurde zu einem Feuer Richtung Gaulsheim gerufen. Dort brannte ein Anhänger auf dem Weinbergspfähle gelagert waren. Die Wehr aus Gaulsheim, Kempten und Bingen waren allerdings bereits an der Einsatzstelle, so konnte dann die Feuerwehr Ockenheim wieder zurück ins Gerätehaus fahren. Die Feuerwehr Gau-Algesheim besetzte die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale).
78B49/78/200314.10.200312:14-13:44Brand einer ScheuneOckenheim, Ackergasse 
Ein gemeldeter Brand eines Wohnhauses entpuppte sich glücklicherweise als Brand einer Scheune. Der Brand war allerings bereits auf eine angrenzende Pergola übergegriffen. Die Wehren aus Ockenheim und Gau-Algesheim hatten den Brand schnell gelöscht.
77H29/77/200313.10.200318:40-20:40Absicherung "Klumbenfackelzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Klumbemfackelzug zum “Fest des jungen Weines wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
76H28/76/200313.10.200313:00-16:00Absicherung "Weinfestumzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Umzug anlässlich des “Fest des jungen Weines” wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
75B48/75/200307.10.200311:33-12:20Brand in GrundschuleSchwabenheim, Grundschule 
In der Grundschule in Schwabenheim wurde ein Feuer gemeldet. Wahrscheinlich durch einen technischen Defekt an einem Brennofen kam es zu enormer Verqualmung des Gebäudes. Die Feuerwehr belüftet die Schule und brachte den Ofen ins Freie.
74B47/74/200330.09.200305:30-05:50HolzstapelbrandOckenheim, B41 Richtung Gau-Algesheim 
Ein brennender Holzstapel wurde von den Kräften aus Ockenheim abgelöscht. Die alarmierte Gau-Algesheimer Nachtschleife (19-7Uhr) mußte nicht aurücken. Nur die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) wurde besetzt.
73H27/73/200328.09.200309:00-12:30Absicherung "Volkslauf"Gau-Algesheim, Binger Straße 
Der Volkslauf der Sportvereinigung Gau-Algesheim wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
72H26/72/200319.09.200322:00-23:00ÖlspurGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Zum erneuten Mal riss sich ein tiefergelegtes Fahrzeug die Ölwanne in der Baustelle Ockenheimer Straße auf. Die Feuerwehr Gau-Algesheim streute die Ölspur ab.
71B46/71/200317.09.200311:35-11:50PKW BrandOckenheim, Grabenstraße 
Die Feuerwehr Ockenheim wurde auf Grund eines PKW-Brandes alarmiert. Beim Eintreffen stellten diese fest es handelt sich hier um einen Schmorbrand der von den Kameraden schnell gelöscht wurde. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
70B45/70/200316.09.200310:22-10:55Brand von UnratL419 zwischen Bingen-Gaulsheim und Ingelheim 
Ein Brand von Unrat und Müll bewirkte eine große Alarmierung der Wehren Ingelheim und Gau-Algesheim. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte jedoch die Feuerwehr Ingelheim wieder abrücken und die Gau-Algesheimer Wehr ließ das Feuer kontrolliert abbrennen.
69B44/69/200315.09.200304:51-05:07Brand eines AbfallhaufensOckenheim 
Gemeldet war ein Brand einer Halle. Die Feuerwehr Ockenheim konnte jedoch Entwarnung geben, da es sich nur um einen Abfallhaufen handelte. Die Kameraden der Feuerwehr Gau-Algesheim mußten nicht ausrücken und konnten wieder ihren Schlaf fortsetzen.
68H25/68/200314.09.200307:30-14:00Absicherung "Volksradfahren"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Bei der Veranstalung “Volksradfahren” wurden die Straßen durch die Freiwillige Feuerwehr abgesichert.
67B43/67/200313.09.200320:10-20:30Brand eines KomposthaufensAppenheim, Friedhof 
Auf dem Friedhof in Appenheim wurde eine Komosthaufen abgelöscht. Die Feuerwehr Gau-Algesheim besetze die Zentrale (FEZ) wärend die Kameraden der Appenheimer Wehr das Feuer löschten.
66H24/66/200308.09.200319:05-20:15ÖlspurGau-Algesheim, Rheinstraße und Mainzer Straße 
In einer Baustelle riss sich ein tiefergelegtes Fahrzeug die Ölwanne auf. eine ca 700 m lange Ölspur mußte abgestreut werden.
65H23/65/200304.09.200318:09-18:20ÖlspurSchwabenheim, Am Sonnenberg 
Eine Ölspur wurde von den Kameraden der Feuerwehr Schwabenheim abgestreut. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wuirde besetzt.
64B42/64/200328.08.200317:34-18:14FlächenbrandGau-Algesheim, Layenmühle Richtung Westerberg 
Ein gemeldeter Flächenbrand war bereits beim Eintreffen der Gau-Algesheimer Feuerwehr gelöscht.
63B41/65/200327.08.200317:02-18:02FlächenbrandGau-Algesheim, Nähe Judenfriedhof 
Ein Flächenbrand auf einer Fläche von ca 2500 m² wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht.
62H22/62/200325.08.200316:08-17:25WasserschadenGau-Algesheim, Im Hippel 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde zu einem Wasserschaden gerufen. Im Keller eines mehrstöckigen Wohnhauses ist eine Zahnarztpraxis untergebracht diese stand ca. 5 cm hoch mit Wasser. Die Feuerwehr Gau-Algesheim saugte das Wasser.
61B40/61/200320.08.200323:50-01:30HolzstapelbrandGau-Algesheim, Nähe B41 
Ein größerer Holzstapelbrand der sich schon auf eine größere Fläche ausgebreitet hatte wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht. Ein Übergreifen auf weitere Wirtschaftflächen konnte verhindert werden.
60B39/60/200318.08.200311:40-13:40Brand eines MisthaufensGau-Algesheim, Laurenziberg 
Beim Abbrennen von Abfallholz griff das Feuer auf einen Misthaufen über. Dieser entzündete sich an der Oberfläche. Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim musste den Misthaufen abtragen und ablöschen. Ein Bagger unterstütze die Arbeiten.
59B38/59/200318.08.200303:01-03:20Brand eines AbfallhaufensWirtschaftsweg zwischen Bubenheim und Engelstadt 
Ein Abfallhaufen mit einer Größe con ca. 0,5 m³ wurde von den Feuerwehren Schwabenheim und Bubenheim abgelöscht. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
58B37/58/200316.08.200321:11-21:30Brand einer HeckeOckenheim 
Die Ockenheimer Feuerwehr wurde zu einem Brand einer Gartenhecke alarmiert. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
57H21/57/200310.08.200307:00-14:00Absicherung LaurenziwallfahrtGau-Algesheim, Laurenziberg 
Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim sicherte den Wallfahrtsort auf dem Laurenziberg ab.
56B35/56/200309.08.200320:56-21:26HolzstapelbrandGau-Algesheim, L415 
Ein Holzstapel in der Nähe der Einmündung zum Laurenzberg an der L415 brannte und wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht
55B05/55/200304.08.200300:05-00:30FehlalarmBubenheim, Käferstraße 
Die Alarmierung für die Feuerwehren Schwabenheim, Bubenheim und Gau-Algesheim lautet “Brand eines Wohnhauses”. Nach dem Eintreffen der Bubenheimer Feuerwehr entspannte sich die Lage. Jugendliche machten hinter dem Haus ein Grillfeuer. Das Haus selbst ist derzeit unbewohnt. Die Freiwilligen Feuerwehren konnten wieder einrücken.
54B34/54/200301.08.200319:28-21:40Brand einer ZimmereiIngelheim, In den Weiden 
In Ingelheim brannte eine Zimmerei in voller Ausdehnung. Alarmiert wurde ddie Feuerwehr Gau-Algesheim über die Sirene. Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim unterstütze die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim bei den Löscharbeiten mit dem TLF, DLK, TSF1, TSF2, ELW und 29 Wehrleuten. Außerdem wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwabenheim alarmiert, diese konnte jeddoch auf der Anfahrt wieder umkehren. 
53B33/53/200330.07.200315:47-16:17HolzstapelbrandOckenheim, Ockenheimer Chaussee 
Ein unerlaubter Abbrand eines Holzstapel mit Wingertsstickeln wurde von den Wehren Bingen-Büdesheim und Ockenheim abgelöscht. Der Feldschütz der Stadt Bingen war ebenfalls am EInsatzort. In Gau-Algesheim wurde die Zentrale (FEZ) besetzt.
52B32/52/200329.07.200317:23-17:45FlächenbrandSchwabenheim, Feldweg Richtung Wackernheim 
Ein ca 4ha großer Stopelacker brannte und wurde von den Wehren Schwabenheim und Bubenheim abgelöscht. Die Zentrale (FEZ) der Feuerwehr Gau-Algesheim wurde besetzt.
51B31/51/200322.07.200318:02-18:40FlächenbrandGau-Algesheim, Albert-Einstein-Straße 
Ein Anrufer meldete erneut den Brand der Fläche des letzten Brandes. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte nur ein leicht qualmender Ast vorgefunden werden.
50B30/50/200322.07.200315:30-17:15FlächenbrandGau-Algesheim, Albert-Einstein-Straße 
Eine ca 4.000m² große Fläche brannte im Gau-Algesheimer Gewerbegebiet. Die Freiwillige Feuerwehr löschte den Brand mit ca 10.000 l Wasser ab.
49B29/49/200318.07.200310:00-11:15WohnungsbrandAppenheim, Hintergasse 
 Ein Zimmerbrand in einem Wohnhaus wurde von den Wehren aus Appenheim und Gau-Algesheim abgelöscht und anschließend mit dem Überdruckbelüfter belüftet.
48B28/48/200318.07.200301:12-01:42HolzstapelbrandEngelstadt, Raifeisenstrasse 
Ein Holzstoss aus Weinbergspfählen wurde durch die Wehren Schwabenheim, Bubenheim und Engelstadt abgelöscht. In Gau-Algesheim wurde die FEZ besetzt.
47H20/47/200310.07.200314:26-15:20Verkehrsunfall mit TraktorGau-Algesheim, L415 Richtung Laurenziberg 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde alarmiert um einen Traktor aus einer Leitplanke zu schneiden.
46H19/46/200308.07.200311:17-12:45ÖlspurGau-Algesheim, An der Layenmühle 
Eine ca 600 Meter lange Ölspur wurde abgestreut. Betroffen waren die Straße Layenmühle, Hippel und die Appenheimer Straße.
45H18/45/200306.07.200311:51-14:30VermißtensucheGemarkungen von Ockenheim und Gau-Algesheim 
Eine ältere Person wurde bei der Polizei als vermisst gemeldet. Die Feuerwehren Ockenheim und Gau-Algesheim unterstützen die Polizei bei der Personensuche. Nach längerer Suche wurde die Suche seitens der Polizei ohne Ergebnis eingestellt. Die Person wurde einen Tag später dann aber wieder wohlauf gefunden. 
44H17/44/200304.07.200319:43-21:00Schaf in ZwangslageGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Ein verletztes Schaf befand sich in einer Zwangslage. Zwischen einem Zaun und einem Schuppen versteckt wurde es von der Feuerwehr und dem Besitzer gerettet. Der herbeigerufene Tierarzt sah leider nur noch die Möglichkeit das Schaf von seinen Qualen zu erlösen. Wahrscheinlich wurde das Schaf einige Stunden zuvor von einem Hund angefallen.
43B27/43/200327.06.200313:16-13:25RauchmeldungOber-Hilbersheim, Hummelberg 
Ein Gemeindefeuer auf dem Hummelberg in Ober-Hilbersheim war vor dem Eintreffen der Wehr bereits gelöscht. Ein Eingreifen der Feuerwehr Ober-Hilbersheim war nicht erforderlich. In Gau-Algesheim wurde die Zentrale (FEZ) besetzt.
42B26/42/200323.06.200308:53-09:20Brand einer GarageSchwabenheim, Chambolle Musigny Straße 
Ein Brand in einer Autogarage wurde von der Feuerwehr Schabenheim und Bubenheim abgelöscht. Gasflaschen wurden in Sicherheit gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim rückte auch aus, konnte aber noch auf der Anfahrt drehen und ins Gerätehaus zurückfahren.
41B25/41/200323.06.200307:24-07:55Brandmelder "Albertusstift"Gau-Algesheim, Schulstraße 
Einen Kabelbrand einer Nachttopfspülmaschine fanden die Einsatzkräfte von der Gau-Algesheimer Feuerwehr vor. Die bereits alarmierten Kamerden der Feuerwehr Ockenheim konnten wieder ins Gerätehaus zurück fahren.
40H16/40/200322.06.200309:54-10:10ÖlspurOckenheim, Mainzer Straße 
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ockenheim streuten eine Ölspur ab. In Gau-Algesheim wurde die FEZ besetzt. 
39H15/39/200319.06.200309:45-11:35Absicherung "Fronleichnamsprozession"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Fronleichnamsprozession wurde abgesichert und wie jedes Jahr trug die Feuerwehr auch wieder den Himmel.
38B24/38/200316.06.200300:36-01:30HolzstapelbrandBahnlinie Richtung Ockenheim 
Ein Holzstapelbrand wurde durch die Freiwllige Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht. 
37B23/37/200315.06.200312:00-17:00DachstuhlbrandOber-Hilbersheim, Obergasse 
Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim unterstütze die Feuerwehr aus Nieder- und Ober-Hilbersheim bei der Bekämpfung eines Dachstuhlbrandes. Die Gau-Algesheimer Kameraden mußten ihren “Tag der Feuerwehr” verlassen und konnten auch nicht am Umzug der Feuerwehr Büdesheim, anlässlich deren 100jährigen Bestehens teilnehmen. Da das Gebäude aus Lehm und Stroh gebaut war und durch den Löschangriff stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, kümmerte sich das THW Bingen um die Abstützung des Gebäudes. Den Einsatzbericht des THW Bingen finden Sie unter www.thw-bingen.de.
36H14/36/200307.06.200316:34-17:15ÖlspurNieder-Hilbersheim, Hauptstraße 
 Eine Ölspur von 300 m Länge wurde durch die Feuerwehren Nieder- und Ober-Hilbersheim abgestreut. Die Zentrale (FEZ) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
35H13/35/200331.05.200315:31-18:50UnwettereinsatzVerbandsgemeinde Gau-Algesheim 
Die Feuerwehreinsatzzentrale der Feuerwehr Gau-Algesheim koordinierte die Hilfeersuchen in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim. 
34H12/34/200331.05.200315:31-18:50UnwettereinsatzOckenheim 
Die Feuerwehr Ockenheim beseitigte Unwetterschäden, die Feuerwehreinsatzzentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
33H11/33/200331.05.200315:31-18:50UnwettereinsatzOber-Hilbersheim 
In Ober-Hilbersheim beseitigten die Kameraden Unwetterschäden DieFeuerwehreinsatzzentrale wurde besetzt.
32H10/32/200331.05.200315:31-18:50UnwettereinsatzAppenheim 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim unterstütze die Feuerwehr Appenheim beim beseitigen von Unwetterschäden. Hierzu war auch der LKW (mit 3 Seitenkipper) des Verbandsgemeindebauhofes im Einsatz
31B22/31/200331.05.200303:34-04:15Brandmelder "Fa. Brillmayer"Gau-Algesheim, Albert Einstein Straße 
Es war kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich, es handelte sich um einen Fehlalarm. Die Kräfte konnten nach einer kurzen Erkundung wieder ins Gerätehaus zurückfahren.
30H09/30/200331.05.200318:00-22:30Absicherung "Skate@Walk"Industriegebiet an der B41 
Bei der Veranstaltung “Skate@Walk” (Veranstalter Sportvereinigung 1910 Gau-Algesheim) wurde die Straßensperrung zusätzlich von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
29B21/29/200331.05.200310:11-10:21Brandmelder "Intervet"Schwabenheim, Fa. Intervet 
Der bei der Feuerwehrleitstelle eingelaufene Melder alarmierte die Feuerwehr Schabenheim aufgrund eines Defektes. Die Zentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
28B20/28/200331.05.200302:42-03:45Brand einer AutogarageGau-Algesheim, Pfarrer-Rudolf-Strasse 
Die Garage war beim Eintreffen der Wehr bereits vom Besitzer gelöscht worden. Die Wehr übernahm das Ablöschen der Glutnester und setzte den Lüfter zum belüften der Garage ein.
27B19/27/200304.05.200318:31-18:49HolzstapelbrandGau-Algesheim, Marie-Curie-Straße 
Ein gemeldeter Holzstapelbrand entpuppte sich als Grillfeuer. Das Feuer wurde nicht gelöscht.
26B18/26/200321.04.200316:31-17:01HolzstapelbrandOckenheim, Nähe Sportplatz 
Der Holzstapel von morgens hatte sich wieder entzündet. Er wurde ein erneutes Mal abgelöscht. Die Feuerwehreinsatzzentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
25B17/25/200321.04.200302:48-03:05FeuerscheinGau-Algesheim, Laurenziberg 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde zu einem Feuerschein auf dem Laurenziberg gerufen. Es stellte sich heraus, dass der Mond den Feuerschein verursacht hatte. Die Wehr kehrte ins Feuerwehrgerätehaus zurück.
24B16/24/200321.04.200302:05-02:20HolzstapelbrandOckenheim, Nähe Sportplatz 
Ein Holzstapel mit Weinbergspfählen wurde durch dieFeuerwehr Ockenheim gelöscht, die Feuerwehreinsatzzentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
23B15/23/200316.04.200314:10-15:00FlächenbrandGrillhütte zw. Appenheim und Gau-Algesheim 
Der Brand einer Ackerfläche (30x50m) wurde durch das TLF 16/25 abgelöscht.
22H08/22/200315.04.200312:12-13:15WasserrohrbruchGau-Algesheim, Ingelheimer Straße 
Ein Wasserrohrbruch in der Ingelheimer Straße (Höhe Schreinerei Fleischmann) riß auf ca 20m² die Fahrbahndecke auf. Die Feuerwehr sicherte den beschädigten Teil ab.
21B14/21/200314.04.200315:21-17:15WaldbrandNieder-Hilbersheim, Richtung Engelstadt 
In einem kleinen Waldstück brannten mehrere Bäume und das Unterholz, diese wurden abgelöscht.
20B13/20/200309.04.200307:14-07:30HolzstapelbrandAppenheim, Aspisheimer Straße 
Die Feuerwehreinsatzzentrale von Gau-Algesheim wurde besetzt, während die Kameraden der Appenheimer Wehr den Holzstapel ablöschten.
19B12/19/200305.04.200321:37-22:25HolzstapelbrandL419 zwischen K13 und Bingen-Gaulsheim 
Ein kontrolliertes Feuer wurde vorgefunden. Auf Grund der Lage wurde das Feuer brennen gelassen. Der Holzstapel war ordentlich zusammengeschoben und die Fläche darum war aufgezackert.
18B11/18/200305.04.200320:14-20:34HolzstapelbrandK14 zw. Appenheim und Aspisheim 
Ein brennernder Holzstapel wurde von der Feuerwehr Appenheim abgelöscht. In Gau-Algesheim wurde die Feuerwehreinsatzzentrale besetzt.
17B10/17/200301.04.200316:44-17:14FlächenbrandGau-Algesheim, Bergstraße/Hasensprung 
Ein Flächenbrand am ersten Wasserhochbehälter wurde mit dem Tanklöschfahrzeug gelöscht.
16B09/16/200324.03.200302:30-03:00Brandmelder "Intervet"Schwabenheim, Fa. Intervet 
Beim Eintreffen der Feuerwehr Schabenheim stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Zentrale (FEZ) in Gau-Algesheim wurde während des Einsatzes besetzt.
15B08/15/200322.03.200310:59-12:10FlächenbrandGau-Algesheim, Kreuzung L419/B41 Europakreuzung 
Ein größerer Flächenbrand wurde mit Hilfe des Tanklöschfahrzeuges und eine Tragkraftspritzenfahrzeuges gelöscht.
14B07/14/200319.03.200322:04-23:14Brand eines KleinlastersGau-Algesheim, Laurenziberg 
Ein Kleinlaster brannte im Bereich des Motorraums und der Fahrerkabine. Das Feuer wurde mit dem Schaumrohr und dem Schnellangriff gelöscht.
13B06/13/200312.03.200307:44-08:16Brand eines MüllcontainersGau-Algesheim, Max-Planck-Strasse 
Ein Müllcontainer bei einer schaumstoff- verarbeitenden Firma brannte und wurde mit Hilfe des Tanklöschfahrzeugs abgelöscht.
12H07/12/200306.03.200323:07-23:37Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Goethestraße 
Die Polizei Ingelheim bat um Amtshilfe. Es mußte eine Tür dringend geöffnet werden. 3 Kameraden fuhren mit dem Rüstwagen zur Einsatzstelle und öffneten die Tür.
11H06/11/200304.03.200313:15-16:15Absicherung "Fastnachtsumzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Strassen wurden auf Grund eines Fastnachtsumzuges abgesichert.
10B05/10/200312.02.200315:52-16:36Brand eines KleinlastersGau-Algesheim, Rheinstraße 
Der Werkstattbus einer Heizungsbaufirma brannte und wurde gelöscht. Auslaufende Betriebstoffe wurden aufgenommen.
9B04/09/200308.02.200318:06-18:50HolzstapelbrandB41 zw. Gau-Algesheim und Ockenheim 
Ein brennender Holzstoss wurde mit Hilfe des Tanklöschfahrzeuges abgelöscht.
8B03/08/200308.02.200316:10-16:45RauchmeldungGau-Algesheim, Westerberg 
Es wurde ein kontrolliertes und beobachtes Feuer vorgefunden. Ein Ablöschen des Feuers war nicht erforderlich.
7H05/07/200301.02.200315:57-16:13ÖlspurAppenheim, Breitgasse 
Eine Ölspur wurde von der Feuerwehr Appenheim abgestreut. Die Zentrale (Feuerwehreinsatzzentrale) in Gau-Algesheim wurde während des Einsatzes besetzt.
6H04/06/200327.01.200306:48-07:25Ölspur nach VerkehrsunfallL415 zw. Appenheim und Gau-Algesheim 
Nach einem Verkehrsunfall streute die Feuerwehr Nieder-Hilbersheim die Fahrbahn ab. Ursprünglich sollte der Einsatzort zwischen Nieder-Hilbersheim und Appenheim liegen. Die Zentrale (FEZ) in Gau-Algesheim wurde während des Einsatzes besetzt.
5B02/05/200320.01.200315:23-16:00Rauchmeldung B41 zw. Gau-Algesheim und Ockenheim 
Da es sich um ein kontrolliertes Feuer handelte und eine Person vor Ort war, wurde das Feuer nicht gelöscht.
4B01/04/200316.01.200321:37-23:22Brand einer FeldhütteGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Eine Feldhütte, die zur Behausung von Gänsen diente brannte komplett nieder. Die Feuerwehr löschte die Reste ab. Hierzu mußte kurze Zeit auch die B41 gesperrt werden.
3H03/03/200302.01.200322:38-02:30Eingestürtzes GebäudeNieder-Hilbersheim 
Eine Scheune war durch einen Erdrutsch eingestürtzt. Die Feuerwehr leuchtet die Einsatzstelle aus und das Technische Hilfswerk Bingen stütze die Scheune ab. Die Feuerwehr Gau-Algesheim unterstützte die Feuerwehr Nieder-Hilbersheim mit der Drehleiter und dem Rüstwagen.
2H02/02/200302.01.200321:33-21:55WasserschadenOckenheim 
Die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ockenheim pumpte den Keller aus.
1H01/01/200302.01.200313:57-14:47WasserschadenOckenheim 
Die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ockenheim pumpte den Keller aus.

Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim  |  info@feuerwehr-gau-algesheim.de