FF Gau-Algesheim
Aktuelles
Wir über uns
Einsätze
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
die letzten 25 Jahre
Einsatzbilder 1
Einsatzbilder 2
Technik
Geschichte
Förderverein
Jugendfeuerwehr
Notfalltipps
Feuerwehrfest
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Intern
Gästebuch

lfd. Nr.Einsatznr.DatumUhrzeitBeschreibungEinsatzortSonstiges
74B36/74/200725.12.200711:29-12:15Zimmerbrand (Küche)Gau-Algesheim, Herrbornstraße 
Am ersten Weihnachtsfeiertag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Wohngebäude in der Herrbornstraße alarmiert. Schon nach kurzer Zeit waren 4 Fahrzeuge der Wehr vor Ort. Personen waren nicht mehr im Gebäude. Die Hausbewohnerin kam aber zur Einsatzstelle und wurde von Ihrem Sohn betreut. Das Feuer wurde schnell gelöscht und das Gebäude belüftet. Die Polizei ermittelt nun die Brandursache. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr wurde weiterer Schaden verhindert.
73H38/73/200723.12.200712:38-13:00PKW verliert MotorölGau-Algesheim, In Hippel 
Aus einem PKW lief Motoröl aus. Drei Feuerwehrmänner nahmen das Öl mit Bindemittel auf und entsorgten es. Ebenfalls war auch die FEZ besetzt.
72B35/72/200719.12.200717:40-18:40Rauchentwicklung in WohnhausSchwabenheim, Mainzer Straße 
In einem Wohnhaus kam es zu einer Rauchentwicklung. Die Feuerwehren Schwabenheim und Budenheim löschten das Feuer und belüfteten die Wohnung.
71H37/71/200718.12.200721:10-23:00Ölspur Gau-Algesheim, Rheinstraße 
Der Dieselschlauch an einem Rettungswagen löste sich bei einer Alarmfahrt kurz vor der Einsatzstelle. Er fuhr noch bis zur Einsatzstelle, dann bemerkte der Fahrer den Fehler. Die erkrankte Person konnte mit einem Ersatzwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Gau-Algesheim streute die Ölspur ab und entsorgte das Ölbindemittel
70H36/70/200712.12.200718:54-19:30ÖlspurGau-Algesheim, Karl-Domdey-Straße 
Eine gemeldete Ölspur war nicht vorhanden, allerdings ein glitschiger Film von Kühlerfrostschutzwasser. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahr und stellte Sicherungsschilder auf.
69H35/69/200710.12.200716:48-17:02ÖlspurOckenheim, Hattemerstraße 
Die Feuerwehr Ockenheim streute eine Ölspur ab. Die FEZ in Gau-Algesheim wurde besetzt.
68B34/68/200706.12.200705:21-05:55BMA - FehlalarmGau-Algesheim, Rheinwelle 
Ein defekter Rauchmelder alarmierte über die Brandmeldeanlage die Feuerwehren Ingelheim und Gau-Algesheim. Nach kurzer Erkundung konnte Entwarnung gegeben. Die Feuerwehren konnten wieder einrücken.
67H34/67/200704.12.200702:50-03:20TüröffnungGau-Algesheim, Gothestraße  
Für die Polizei sollte eine Wohnungstür geöffnet werden.
66H33/66/200723.11.200710:02-10:50Ölspur nach VUGau-Algesheim, Ernst-Ludwig-Straße / Schulstraße 
Nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, nahm die Wehr ausgelaufene Betriebsstoffe auf und sicherte die Unfallstelle ab.
65B33/65/200713.11.200708:16-08:45Brandmeldereinlauf - FehlalarmGau-Algesheim, Albertustift 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Zwei Fahrzeuge der Wehr rückten innerhalb kürzester Zeit zur Einsatzstelle aus. Der Einsatzleiter konnte jedoch im gemeldeten Bereich nichts feststellen. Die Einsatzbereitschaft konnte wieder aufgelöst werden. 
64H32/64/200712.11.200717:30-19:30Absicherung MartinsumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Martinsumzug in Gau-Algesheim wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. Außerdem wurde das Martinsfeuer abgesichert.
63B32/63/200702.11.200714:30-14:45Brand einer MülltonneGau-Algesheim, Ingelheimer Str. 
Eine brenndene Mülltonne wurde bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr von einem Anwohner gelöscht.
62B31/62/200729.10.200707:37-08:40Brand einer WeichenstellungGau-Algesheim, Bahngelände 
Auf dem Gelände der Deutschen Bahn AG brannte eine Weichenstellung. Nachdem der Notfallmanager der Bahn die Freigabe erteilt hatte wurde diese gelöscht.
61B30/61/200727.10.200711:48-12:25PKW-BrandL428 zw. Schwabenheim und Stadecken-Elsheim 
Ein brennender PKW wurde durch die Feuerwehr Schwabenheim abgelöscht. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
60B29/60/200727.10.200708:35-08:45Brand von KunststoffabfällenSchwabenheim 
Ein Brand von Abbrand von Kunststoffabfällen wurde durch die Feuerwehr Schwabenheim abgelöscht. Ebenfalls wurde die Einsatzstelle von der Feuerwehr Ingelheim und Groß-Winternheim angefahren. In Gau-Algesheim war die FEZ (Zentrale) besetzt.
59B28/59/200725.10.200702:08-02:58Brand einer StrohpuppeGau-Algesheim, Rheinstraße 
Eine brennende Strohpuppe wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht. Vermutlich wurde Sie absichtlich angezündet. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.
58H31/58/200715.10.200718:00-19:30Absicherung "Klumbenfackelzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Klumbenfackelzug zum Fest des jungen Weines wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. 
57H30/57/200714.10.200713:00-16:00 Absicherung "Festumzug"Gau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Festumzug zum Fest des jungen Weines wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim begleitet und abgesichert. 
56B27/56/200708.10.200722:57-23:45KaminbrandOckenheim, Ackergasse 
Die Feuerwehr Ockenheim rückte zu einem vermeintlichen Kaminbrand aus. Vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr Ockenheim, sowie die 20 Feuerwehrleute de Feuerwehr Gau-Algesheim, die vorsorglich alarmiert wurden, konnten wieder ihren Heimweg antreten.
55H29/55/200705.10.200721:43-23:15Ölspur nach VUIngelheim, B41  
Vermutlich ein PKW, der über einen Kreisel fuhr und dabei ausser den mit Steinen gefüllten Drahtkörbe auch seine Ölwanne beschädigte, verursachte eine Ölspur vom Kreisel Europa, über die Kreuzung Europa bis zur Einfahrt zum Gewerbegebiet. Die Feuerwehr streute die Ölspur ab und nahm das verunreinigte Ölbindemittel auf. Warnschilder wurden aufgestellt.
54H28/54/200730.09.200710:00-13:15Absicherung VolkslaufGau-Algesheim, Binger Straße 
Der diesjährige Volkslauf wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. Hierzu wurde eine Straßenabsperrung von der Feuerwehr überwacht.
53B26/53/200711.09.200711:32-12:00Brennt Topf auf HerdGau-Algesheim, Im Hippel 
Eine Rauchentwicklung in einem der sogenannten Hochhäuser entpuppte sich als vergessener Topf auf dem Herd. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten die Rückfahrt antreten. Die Wohnung wurde noch belüftet.
52H27/52/200709.09.200708:15-14:00Absicherung VolksradfahrenGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Für den Radsportverein Gau-Algesheim wurde beim Volksradfahren die Straße abgesichert.
51H26/51/200706.09.200715:42-16:12Ölspur (Mostspur)Gau-Algesheim, Herrbornstraße 
Zu einer vermeintlichen Ölspur wurde die Wehr alarmiert. Nach Eintreffen der ersten Kräfte konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich hierbei um eine Mostspur der Sorte "Regent". Da Traubenmost keinerlei Gefahr darstellt konnten die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus zurückfahren.
50B25/50/200706.09.200713:38-14:09Brennende Gelbe SäckeGau-Algesheim, Erich-Klausener-Straße 
Mehrere Gelbe Säcke brannten unter der Brücke der B41. Die Feuerwehr löschte diese mit der Kübelspritze.
49H25/49/200712.08.200707:00-14:00Absicherung LaurenzitagGau-Algesheim, Laurenziberg 
Die Laurenziwallfahrt wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. Außerdem wurde beim Aufbau der Bänke geholfen.
48H24/48/200710.08.200721:13-00:30Ölspur und Ausleuchten nach VUGau-Algesheim, Ingelheimer Straße 
Nach einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad lief Öl und Kraftstoff aus. Nachdem der Fahrer des Motorrades vom Rettungsdienst versorgt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen wurde bat die Polizei um die Ausleuchtung der Einsatzstelle. Außerdem kam noch ein Gutachter zur Einsatzstelle der ebenfalls auf die Ausleuchtung der Feuerwehr angewiesen war.
47H23/47/200709.08.200716:43-17:00 ÖlspurSchwabenheim 
Die Feuerwehr Schwabenheim streut eine Ölspur ab. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wird besetzt.
46H22/46/200709.08.200708:26-09:40ÖlspurGau-Algesheim, B41 Ampelanlage "Europa" 
Die Feuerwehren Ingelheim und Gau-Algesheim wurden zu einer Ölspur alarmiert. 
45B24/45/200708.08.200700:35-01:15Brandmeldereinlauf - FehlalarmGau-Algesheim, Albertustift 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Zwei Fahrzeuge der Wehr rückten innerhalb kürzester Zeit zur Einsatzstelle aus. Der Einsatzleiter konnte jedoch im gemeldeten Bereich nichts feststellen. Die Einsatzbereitschaft konnte wieder aufgelöst werden. Es handelte sich somit wieder um einen weiteren Fehlalarm. Die Polizei und der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnten ebenfalls die Heimreise antreten.
44H21/44/200703.08.200716:28-17:40ÖlspurNieder-Hilbersheim, Hauptstraße 
Eine Ölspur auf der Hauptstraße in Nieder-Hilbersheim wurde von der dortigen Wehr und der Feuerwehr Ober-Hilbersheim abgestreut. Ein Fahrzeug der Gau-Algesheimer Wehr brachte Warnschilder und Ölbindemittel zur Einsatzstelle.
43B23/43/200702.08.200701:55-02:35Brand mehrer HeuballenSchwabenheim, Richtung Bubenheim 
Die Wehren aus Schabenheim, Ingelheim und Gau-Algesheim (FEZ-Besatzung) wurden alarmiert da ein Anrufer der Leitstelle einen Feuerschein gemdelt hatte. Schnell wurde als Einsatzstelle 70 brennende Heuballen lokalisiert. Die Feuerwehr Schwabenheim ließ die Ballen kontrolliert abbrennen. Die andreren Wehren konnten ihre Nachtruhe fortsetzen.
42H20/42/200727.07.200716:58-17:55ÖlspurL419, Kreisel Rheinwelle 
Im Kreisel auf der L419 befand sich eine ca 30 m lange Ölspur. Die Feuerwehr streute diese ab und die Straßenmeisterei stellte Warnschilder auf.
41H19/41/200723.07.200716:30-17:30Betriebsstoffe nach VU aufnehmenK12, Richtung Laurenziberg 
Zwei Transporter waren kollidiert. Die Feuerwehr nahm Betriebsstoffe auf die ausgelaufen waren und zwei Abschleppunternehmen bargen die Fahrzeuge.
40H18/40/200720.07.200714:03-14:15Betriebsstoffe nach VU aufnehmenGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Nach einem Verkehrsunfall sollten Betriebsstoffe aufgenommen werden. An der Einsatzstelle wurden aber keine auslaufenden Betriebsstoffe vorgefunden. Verschiedene Kleinteile und Scherben wurden zusammengekehrt.
39B22/39/200714.07.200715:56-16:15Brand eines MülleimersGau-Algesheim, Marktplatz 
Im Automatenraum einer Bank stehender Mülleimer brannte. Eine Passantin löschte jedoch das Feuer bevor die Feuerwehr eingreifen musste. Ein Mitglied der Feuerwehr fuhr bei der Fahrt zum Gerätehaus an der Einsatzstelle vorbei und gab Entwarnung.
38B21/38/200714.07.200708:45-09:15Brandmeldereinlauf - FehlalarmGau-Algesheim, Albertustift 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Gau-Algesheim mußte jedoch nicht eingesetzt werden da es sich um einen Fehlalarm handelte. An einer Spülmaschine stieg heißer Wasserdampf auf. Lediglich das Zurückstellen der Brandmeldeanlage wurde durch die Besatzung des Einsatzleitfahrzeugs durchgeführt.
37B20/37/200711.07.200717:18-17:35FlächenbrandKreuzung K15/K16 
Durch die Feuerwehr Engelstadt wurde ein kleiner Flächenbrand abgelöscht. Das Löschgruppenfahrzeug von Schwabenheim war ebenfalls alamiert konnte aber auf der Einsatzfahrt wieder umkehren. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
36B19/36/200706.07.200712:41:13:00Brandmeldereinlauf - FehlalarmGau-Algesheim, Albertustift 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Gau-Algesheim mußte jedoch nicht eingesetzt werden da es sich um einen Fehlalarm handelte. An einer Spülmaschine stieg heißer Wasserdampf auf. Lediglich das Zurückstellen der Brandmeldeanlage wurde durch die Besatzung des Einsatzleitfahrzeugs durchgeführt.
35B18/35/200704.07.200709:47-10:00 Brand eines LieferwagensSchwabenheim, Parkplatz Fa. Intervet 
Die Feuerwehr Schwabenheim wurde alarmiert da ein Lieferwagen auf einem Parkplatz der Fa. Intervet brannte. Die Feuerwehr Schwabenheim und die Selbsthilfegruppe der Fa. Intervet konnten den Brand schnell löschen.
34H17/34/200730.06.300713:45-14:15PersonensucheSchwabenheim, Selz 
Die Feuerwehr Schwabenheim wurde durch die FEZ Zentrale in Gau-Algesheim alarmiert. Eine Person mußte gesucht werden. 
33B17/33/200728.06.200704:47-05:50HolzstapelbrandOckenheim, Nähe Bahnhof 
Ein brennender Holzstapel wurde von der Ockenheimer Wehr abgelöscht. Das TLF (Tanklöschfahrzeug) der Feuerwehr Gau-Algesheim unterstützte die Löscharbeiten und die FEZ (Zentrale) wurde besetzt.
32B16/32/200726.06.200715:58-16:40Brand eines WäschetrocknersGau-Algesheim, Albertustift 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde durch die Brandmeldeanlage des Altenpflegeheimes "Albertusstift" alarmiert. Kurz nach dem Eintreffen wurde festgestellt, dass es sich um einen brennenden Wäschetrockner handelte. Das Feuer wurde mittels einer Kübelspritze gelöscht. Die ebenfalls vorsorglich alarmierte Feuerwehr Ockenheim mußte nicht die Einsatzstelle anfahren.
31B15/31/200720.06.200721:40-22:20Brand im GleisbettBahnhof Gau-Algesheim 
Durch Trennarbeiten von Schienen entzündete sich das Gleisbett auf ca 15m². Ein Mitglied der Feuerwehr alarmierte per Telefon einige Kameraden um den kleinen Brand zu löschen. Außerdem wurden auf der Baustelle noch Gasflaschen gesichert. Die Schutzkappen lagen neben den Flaschen!
30H16/30/200712.06.200716:57-17:25WasserschadenSchwabenheim, An den Steinwällen 
Aufgrund der geringen Wassertiefe (unter 5cm) konnte die Feuerwehr hier nicht tätig werden. Die Feuerwehr Schwabenheim konnte wieder ins Gerätehaus einrücken und die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim konnte aufgelöst werden.
29H15/29/200710.06.200720:03-20:55ErdrutschBubenheim, K16 Richtung Engelstadt 
Von der Feuerwehr Bubenheim wurden zwei kleinere Erdrutsche beseitigt. In Gau-Algesheim wurde die FEZ (Zentrale) besetzt.
28H14/28/200707.06.200709:00-11:30Absicherung ProzessionGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim sicherte den Weg der Fronleichnahmprozession ab.
27B14/27/200706.06.200710:52-11:15Brandmeldereinlauf - FehlalarmGau-Algesheim, Albertustift 
Von der Brandmeldeanlage im Altenheim in Gau-Algesheim wurde Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr Gau-Algesheim mußte jedoch nicht eingesetzt werden da es sich um einen Fehlalarm handelte. An einer Spülmaschine stieg heißer Wasserdampf auf.
26H13/26/200727.05.200710:30-12:40UnwetterschadenNieder-Hilbersheim 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim unterstützte die Feuerwehr Nieder-Hibersheim bei der Beseitigung eines Baumes nach einem Unwetter. Hierzu wurde die Drehleiter telefonisch beim Wehrführer angefordert. Eine Alarmierung über Funkmeldeempfänger war so nicht erforderlich.
25B13/25/200726.05.200720:10-20:35Genehmigter AbbrandGau-Algesheim, Binger Straße  
Ein erneuter genehmigter Abbrand sorgte für einen weiteren Einsatz der Feuerwehr. Diesmal wurde in Gau-Algesheim ein Flächenbrand gemeldet.
24B12/24/200723.05.200711:50-12:20Genehmigter AbbrandEngelstadt, Hauptstraße  
Die Feuerwehren Engelstadt, Bubenheim und Schwabenheim wurden zu einem Gebäudebrand nach Engelstadt alarmiert. Nach Ankunft des ersten Fahrzeuges an der Einsatzstelle wurde klar das es sich um einen genehmigten Abbrand handelte. Die Kräfte konnten wieder einrücken und die ebenfalls besetzte Funkzentrale in Gau-Algesheim konnte ebenfalls aufgelöst werden.
23B11/23/200704.05.200704:32-05:45Brand von UnratOckenheim, Bahndamm Fahrtrichtung Bad Kreuznach 
Die Feuerwehren Ockenheim und Gau-Algesheim löchten eine ca. 8 x 8 m großen Haufen Unrat ab. Die letzten Glutnester wurden durch eine Brandwache der Feuerwehr Ockenheim kontrolliert abbrennen lassen.
22B10/22/200701.05.200720:13-20:45GebäudebrandOckenheim, Bergstraße 
Vor der Ankunft der Feuerwehr war dieses Feuer bereits gelöscht. Die Feuerwehr Gau-Algesheim konnte die Einsatzfahrt abbrechen und wieder zurück ins Gerätehaus fahren. Die Feuerwehr Ockenheim fuhr die Einsatzstelle an.
21H12/21/200730.04.200716:43-17:43VU mit TraktorOckenheim, Mainzer Straße/Bergstraße 
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Traktor, bei dem eine Person unter dem Traktor liegen sollte wurden die Feuerwehren Ockenheim und Gau-Algesheim alarmiert. Nach der Ankunft der ersten Einsatzkräfte war klar, das der Fahrer des Traktor zwar verletzt aber nicht eingeklemmt war. Nach der Versorgung des Verletzten durch den Rettungsdient und den Abtransport durch den Rettungshubschrauber wurde der Traktor wieder aufgestellt und ausgelaufene Betriebsmittel aufgenommen.
20B09/20/200725.04.200714:43-15:45FlächenbrandOckenheim, Im Woog 
Die Feuerwehren Ockenheim und Gau-Algesheim löchten eine ca. 500m² großen Flächenbrand ab.
19H11/19/200703.04.200719:19-21:00Öl auf WelzbachGau-Algesheim, Kath. Kindergarten 
Im Bereich des katholischen Kindergartens wurde der Feuerwehr ein Ölfilm gemeldet. Die Feuerwehr untersuchte das Gewässer mit einer speziellen Messmitteln und nahm das Öl auf. Die Untere Wasserbehörde wurde von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt.
18H10/18/200727.03.200722:48-23:30Gasgegeruch im KellerGau-Algesheim, Am Heutor 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde von Bewohnern eines Hauses am Heutor alarmiert, sie hatten in Ihrem Keller Gasgeruch festgestellt. Sofort wurde der Keller erkundet. Es handelte sich allerdings nicht um Gas. Ein leichter Geruch von Lösungsmittel lag in der Luft. Es wurde mit dem Ex-Meter mehrere Messungen durchgeführt, jedoch konnte keinerlei explosives Gemisch festgestellt werden. Vermutlich kam der Geruch aus dem Kanal, allerdings nahm er während des Einsatzes auch stark ab. Die Feuerwehr beendete Ihren Einsatz.
17H09/17/200719.03.200702:43-03:40Unterstützung RettungsdienstOber-Hilbersheim, Hauptstraße 
Der Gesundheitszustand eines Patienten ließ nur einen liegenden Transport zu. Der Rettungsdienst forderte die Drehleiter an. Ebenfalls wurden die Feuerwehr Nieder- und Ober-Hilbersheim alarmiert. Mit der Krankentragehalterung wurde der Patient sicher aus dem 1. Obergeschoss herausgehoben und dem Rettungsdienst wieder übergeben.
 
16B08/16/200709.03.200715:46-16:30HolzstapelbrandGau-Algesheim, Marie-Curie-Straße 
Aus Ingelheim wurde ein brennender Holzstapel gesichtet. Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde daraufhin alarmiert und fuhr die Einsatzstelle an. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein dort ansäßiger Gewerbebetrieb Einwegholzpaletten verbrannte. Die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
15H08/15/200701.03.200715:47-16:00 Betriebsmittel aufnehmenSchwabenheim 
Nach einem Verkehrsunfall mußten Betriebsstoffe aufgenommen werden. Ein Fahrzeug lag auf der Seite. Die Feuerwehr Schwabenheim nahm die Betriebsstoffe auf. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
14B07/14/200728.02.200718:01-18:31Rauchmeldung AussiedlerhofGau-Algesheim, B41 
Gemeldet wurde der Feuerwehrleitstelle Rauch der aus dem Dach eines Aussiedlerhofes aufstieg. Die Feuerwehr Gau-Algesheim fuhr sofort die Einsatzstelle mit Einsatzleitwagen, Tanklöschfahrzeug und Drehleiter an. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Der Besitzer hatte einen "Worschtkessel" entzündet. Der dichte Qualm wurde über ein Ofenrohr nach Aussen geführt. Die Feuerwehr fuhr wieder zurück ins Feuerwehrgerätehaus.
13H07/13/200725.02.200713:54-14:45ÖlspurGau-Algesheim, B41 / Langgasse 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim wurde zu einer Ölspur gerufen. Da es sich um einen größeren Ölfleck im Kurvenbereich handelte wurde die Ölspur mit Reinigungsmittel und Wasser beseitigt.
12H06/12/200720.02.200713:30-16:00 Absicherung FastnachtsumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Fastnachtsumzug wurde unter anderem von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
11B06/11/200703.02.200722:06-00:20KaminbrandBubenheim, Hauptstraße 
Die Drehleiter der Feuerwehr Gau-Algesheim fuhr zur Unterstützung der Feuerwehr Schwabenheim und Bubenheim zu einem Kaminbrand. Der Kamin wurde gekehrt und ein bereits glimmender Holzbalken wurde abgelöscht. Die FEZ (Zentrale) war ebenfalls besetzt.
10B05/10/200731.10.200718:10-19:10Brand von GestrüppGau-Algesheim, L415 
Ein brennendes Gestrüpp wurde von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht.
9B04/09/200728.01.200701:19-03:30KaminbrandNieder-Hilbersheim, Gartenstraße 
Die Drehleiter der Feuerwehr Gau-Algesheim fuhr zur Unterstützung der Feuerwehr Nieder- und Ober-Hilbersheim zu einem Kaminbrand. Der Kamin wurde gekehrt und mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Die FEZ (Zentrale) war ebenfalls besetzt.
8B03/08/200725.01.200705:15-08:30Zimmerbrand durch KaminbrandGau-Algesheim, Am Goldberg 
Sehr viel Glück hatten die Bewohner eines Hauses am Goldberg. Der Hausbewohner wurde durch einen Rauchmelder geweckt und bemerkte den Brand um seinen Kamin herum. Die Feuerwehr Gau-Algesheim mußte die Wand und ein Teil der Deckenverkleidung entfernen um an den Brandherd und kleine Glutnester zu gelangen die der Kamin in Brand gesetzt hatte. Die Feuerwehr Ockenheim wurde noch alarmiert, da der Überdruckblüfter der Feuerwehr Gau-Algesheim einen Defekt hatte. Nicht auszumalen wäre es gewesen wenn die Hausbewohner keinen Rauchmelder in Ihrem Gebäude installiert hätten. Mehr zum Thema Rauchmelder können Sie hier nachlesen.Eine ca 12 m hohe Tanne lag über der Fahrbahn. Die Feuerwehr Appenheim beseitigte den Baum. Die FEZ in Gau-Algesheim wurde auch für diesen Einsatz besetzt.
7H05/07/200718.01.200722:58-23:30Baum auf FahrbahnAppenheim, Ingelheimer Straße 
Eine ca 12 m hohe Tanne lag über der Fahrbahn. Die Feuerwehr Appenheim beseitigte den Baum. Die FEZ in Gau-Algesheim wurde auch für diesen Einsatz besetzt.
6H04/06/200718.01.200722:23-22:45Dachfenster herausgerissenSchwabenheim, Backhausstraße 
Die Öffnung eines herausgerissenes Dachfächenfenster wurde von der Feuerwehr Schwabenheim notdürftig geflickt. In Gau-Algesheim wurde die FEZ besetzt. 
5H03/05/200718.01.200720:01-20:30Herabstürzende DachziegelSchwabenheim, Ingelheimer Straße 
Herabstürzende Dachziegeln wurden von der Feuerwehr Schwabenheim wieder auf dem Dach befestigt. In Gau-Algesheim wurde die FEZ besetzt.
4H02/04/200718.01.200712:41-13:15Baum droht umzustürzenGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Die Wurzeln eines Baumes hatten sich durch den starken Sturm bereits angehoben.Da der Baum auf die Straße zu fallen drohte wurde er durch die Feuerwehr gefällt.
3B02/03/200717.01.200716:59-17:45Brennt BaumBubenheim, An der Mühle 
Die Feuerwehr Bubenheim löschte einen brennenden Baum ab. In Gau-Algesheim wurde die FEZ (Zentrale) besetzt. 
2H01/02/200713.01.200717:50-18:30TüröffnungOckenheim, Am Sportfeld 
Für den Rettungsdienst mußte eine Wohnungstür geöffnet werden. Aus Gau-Algesheim fuhr der Rüstwagen und das Einsatzleitfahrzeug die Einsatzstelle an. 
1B01/01/200703.01.200716:38-16:46FlächenbrandNieder-Hilbersheim, Turnhalle 
Ein glimmender Baumstumpf in Nieder-Hilbersheim sorgte für den ersten Einsatz im Neuen Jahr. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Ober-Hilbersheim rückte nicht aus. In Gau-Algesheim wurde die FEZ (Zentrale) besetzt.

Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim  |  info@feuerwehr-gau-algesheim.de