FF Gau-Algesheim
Aktuelles
Wir über uns
Einsätze
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
die letzten 25 Jahre
Einsatzbilder 1
Einsatzbilder 2
Technik
Geschichte
Förderverein
Jugendfeuerwehr
Notfalltipps
Feuerwehrfest
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Intern
Gästebuch

lfd. Nr.Einsatznr.DatumUhrzeitBeschreibungEinsatzortSonstiges
72H37/72/200929.12.200913:29-14:10TierrettungOckenheim 
Die Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim besetzte die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ), da die Feuerwehr Ockenheim im Einsatz war. Für die Polizei mußte hier eine Tür geöffnet werden. Außerdem versperrte wohl zwei Rottweiler den Weg.
71H36/71/200923.12.200911:40-14:15Wasserschaden - Defekt an HeizungOckenheim, Grundschule 
Durch einen Defekt an der Heizung standen im Keller und in Klassenräumen Wasser. Die Feuerwehr war mit zwei Mann im Einsatz und beseitigte das Wasser.
70H35/70/200923.12.200900:36-01:15Wasserschaden - Wasser aus 1. OGSchwabenheim, Mainzer Straße 
Im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses war eine Wasserleitung geplatzt. Die Feuerwehr Schwabenheim schieberte die Wasserzufuhr ab.
69H34/69/200922.12.200910:14-11:15Wasserschaden - Wasser aus GebäudeGau-Algesheim, Ingelheimer Straße 
In einem Versorgungsraum eines ehemaligen Verbrauchermarktes platzte eine Wasserleitung. Die Feuerwehr stellte das Wasser ab. Der Besitzer wurde durch die Polizei informiert.
68B35/68/200917.12.200917:56-18:30Brand eines GartenhausesSchwabenheim 
Die Feuerwehren Ingelheim und Schwabenheim wurden zu einem Brand eines Gartenhauses alarmiert. Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle. In Gau-Algesheim wurde die Zentrale (FEZ) besetzt.
67B34/67/200916.12.200921:32-21:50FlächenbrandB41 zwischen Gau-Algesheim u.Ockenheim 
Es handelte sich um die Glutreste eines Abbrandes, die Feuerwehr mußte nicht tätig werden.
66B33/66/200916.12.200917:27-18:20Brand einer ElektroverteilungOckenheim, Bahnweg 
Eine Elektroverteilung hatte sich entzündet. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei das Feuer bereits gelöscht. Die Feuerwehr musste allerdings noch eine abgehängte Decke kontrollieren. Hierzu wurde auch die Feuerwehr Ingelheim mit der Wärmebildkamera alarmiert.
65B32/65/200915.12.200916:51-17:20Brand von SperrmüllGau-Algesheim, Erich-Klausener-Straße 
Ein alter Sessel, der zur Abfuhr auf der Straße stand brannte. Die Feuerwehr löschte ihn mit der Kübelspritze.
64H33/64/200911.12.200917:12-18:10WasserrohrbruchAppenheim, Mühlstraße 
Bei Baggerarbeiten hatte ein Baager die Wasserleitung beschädigt. Der Wasserversorger wurde verständigt und die Baugruppe leer gepumpt.
63B31/63/200904.12.200917:25-17:35Flächenbrand, FehlalarmGau-Algesheim, Richtung Laurenziberg 
Bei dem gemeldeten Feuer handelte es sich um einen Abbrand von Baumholz, die Feuerwehr mußte nicht tätig werden.
62H32/62/200902.12.200918:25-19:45Verkehrsunfall, Person eingeklemmtGau-Algesheim, B41 
Zu den neuen Einkaufsmärkten wurde die Wehr alarmiert um Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall aufzunehmen. Der Feuerwehr bot sich nach dem Eintreffen allerdings eine andere Situation. Nach einem Zusammenprall von zwei Fahrzeugen war eine Person noch im Fahrzeug eingeklemmt. Der Rettungsdienst und die Polizei wurden verständigt, außerdem die B41 komplett gesperrt. Die Feuerwehr spreizte die Tür auf und konnte die Person aus dem Fahrzeug retten und an den Rettungsdienst übergeben. 
61B30/61/200921.11.200910:30-11:05Brand einer WaschmaschineGau-Algesheim, In der Stolzwiese 
Nach dem Brand einer Waschmaschine die schnell durch ein Mitglied der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden konnte wurde noch der Kellerraum kontrolliert und die Waschmaschine ins Freie gebracht. 
60H31/60/200915.11.200907:45-08:50ÖlspurGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Eine Ölspur zog sich vom Schloß-Ardeck bis in die Max-Planck-Straße. Die Feuerwehr stellte Schilder auf und streute unter dem Verursacherfahrzeug die Ölspur ab. Der Straßenbaulastträger wurde informiert.
59H30/59/200911.11.200917:30-20:15Absicherung MartinsumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Martinsumzug der Stadt wurde durch die Feuerwehr abgesichert. Im Anschluss wurde noch das Martinsfeuer kontrolliert
58H29/58/200910.11.200916:04-16:30ÖlspurOckenheim, Hattemerstraße 
Die Feuerwehr Ockenheim wurde zu einer Ölspur alarmiert. Die Feuerwehr Gau-Algesheim besetzte die Zentrale (FEZ) mit 2 Mann.
57B29/57/200921.10.200921:03-00:10Brand eines GartenhausesGau-Algesheim, Schrebergartenanlage  
Ein Teil eines Wochenendhaus in den Schrebergärten brannte nach Eintreffen der Wehr in voller Ausdehnung. Ein Hund konnte gerettet werden. Die Wehr hatte das Feuer schnell unter Kontrollen, mußte jedoch einen Holzstapel abtragen um alle Glutnester zu beseitigen. Um sicher zu gehen, dass alle Glutnester gelöscht sind wurde die Wärmebildkamera der Feuerwehr Ingelheim an die E-Stelle beordert.
56H28/56/200913.10.200920:41-20:55Türöffnung, dringendSchwabenheim, Elsheimer Straße 
Nach der Alarmierung durch ein Hausnotrufgerät wurde die Feuerwehr Schwabenheim zur Türöffnung alarmiert. Der Person ging es aber gut und die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
55H27/55/200912.10.200918:30-20:30Absicherung KlumbenfackelzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Klumbenfackelzug zum Fest des jungen Weines wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. 
54H26/54/200911.10.200913:00-16:00Absicherung WeinfestumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Festumzug zum Fest des jungen Weines wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim begleitet und abgesichert. 
53B28/53/200907.10.200923:20-00:00Brandmeldeanlage "Rheinwelle"Gau-Algesheim, Binger Straße 
Durch Reinigungsarbeiten löste die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehren Ingelheim und Gau-Algesheim konnten wieder abrücken.
52H25/52/200920.09.2009 Absicherung AlagastlaufGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Feuerwehr sicherte den Alagastlauf der SV Gau-Algesheim ab. Der Alagastlauf ist ein Lauf für Jedermann und hat eine Strecke von 6000 Metern.
51B27/51/200914.09.200919:56-20:00Fehlalarm durch SicherheitsdienstGau-Algesheim, Marie-Curie-Straße 
Bei einer Übung der Feuerwehr stieg Übungsrauch in einen Rauchmelder. Die Sicherheitsfirma rief sofort den Betreiber an und fragte bei Ihm nach. Dieser dachte es handele sich um einen normalen Ablauf der Übung. Dieser gab dann dem Sicherheitsdienst zu erkennen, das Rauch aus dem Gebäude steigen würde. Der Sicherheitsdienst verständigte die Leitstelle, da er von einem realen Feuer ausging.
50H24/50/200913.09.200908:15-13:30Absicherung VolksradfahrenGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Für den Radsportverein Gau-Algesheim wurde beim Volksradfahren die Straße abgesichert.
49B26/49/200910.09.200921:18-00:30Brand von StrohballenNieder-Hilbersheim, Friedhofstraße 
Die Feuerwehren Nieder-, Ober-Hilbersheim, Gau-Algesheim wurden zu einem Brand von mehreren Strohballen in Nieder-Hilbersheim alarmiert. Der Brand drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen. Die Feuerwehr Ingelheim wurde zur Unterstützung mit zwei Großtanklöschfahrzeugen nachalarmiert. Es befanden sich ca. 500 Rundballen Stroh im Vollbrand. Mehrere Riegelstellungen wurden aufgebaut und man entschloß sich dazu das Feuer kontrolliert abbrennen zu lassen. Der Versuch das Feuer zu löschen würde auf alle Fälle nicht gelingen. Die Feuerwehren Nieder-, Ober-Hilbersheim, Appenheim, Bubenheim wurden zu Brandwachen am nächsten Tag eingeteilt. Es kann aber angenommen werden, dass das Feuer noch mehrer Tage brennen wird.
48H23/48/200904.09.200915:20-16:00WasserschadenOckenheim, Am St. Jakbosberg 
Ein Keller war mit Wasser voll gelaufen. Die Feuerwehr Ockenheim pumpte diesen aus. Die Feuerwehr Gau-Algesheim brachte einen Wassersauger zur Einsatzstelle und besetzte die Zentrale.
47H22/47/200902.09.200900:22-00:45Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Zu einer weiteren Türöffnung mußte die Feuerwehr Gau-Algesheim ausrücken. Die Tür war bereits beim Eintreffen der Wehr geöffnet und die Person konnte vom Rettungsdienst betreut werden.
46H21/46/200928.08.2009 Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Laurenziberg 
Für den Rettungsdienst sollte eine Tür geöffnet werden. Die Person lag allerdings bereits tot in der Wohnung.
45H20/45/200922.08.200915:13-15:40ÖlspurOckenheim Gewerbegebiet 
Nach dem ein Bagger Hydrauliköl verloren hatte mußte dieses von einer Fachfirma von der Straße entfernt werden. Hierzu wurde die Einsatzstelle an die Vertreter der Ortsgemeinde übergeben.
44B25/44/200917.08.200917:15-17:40FlächenbrandOckenheim, Helmerichstraße 
Zu einem Haufen brennenden Abfall mußte die Feuerwehr Ockenheim ausrücken. Die Zentrale der Feuerwehr Gau-Algesheim war ebenfalls besetzt.
43B24/43/200915.08.200912:18-12:40FlächenbrandNieder-Hilbersheim 
Der Feuerwehr Nieder- und Ober-Hilbersheim wurde ein Flächenbrand in der Gemarkung Nieder-Hilbersheim gemeldet. Nach Eintreffen der Wehr wurde ein kontrollierter Abbrand von Holz festgestellt. Die FEZ in Gau-Algesheim war ebenfalls besetzt.
42B23/42/200914.08.200923:15-00:15Unterstützung Feuerwehr BingenBingen-Büdesheim, Ockenheimer Chaussee 
Beim Brand einer Scheune betreute die Feuerwehr Ockenheim eine Füllstation für Tanklöschfahrzeuge. Die FEZ in Gau-Algesheim war besetzt, wurde aber dann nach ca. 1 Stunde wieder aufgelöst.
41H19/41/200909.08.200907:00-15:00Absicherung LaurenziwallfahrtGau-Algesheim, Laurenziberg 
Die Laurenziwallfahrt wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. Außerdem wurde beim Aufbau der Bänke geholfen.
40B22/40/200929.07.200913:20-15:00Brand von StrohballenBingen-Büdesheim, Ockenheimer Chaussee 
Die Feuerwehr Bingen bat um Nachbarschaftshilfe durch die Wehren Ockenheim und Gau-Algesheim. Auf einem Feld hatten sich 50 Strohballen entzündet. Im Einsatz waren mehrere Wehren.
39H18/39/200928.07.200920:40-21:06Unterstützung RettungsdienstOber-Hilbersheim, Obergasse 
Die Feuerwehr mußte den Rettungsdienst beim Transport einer Person unterstützen. Die Drehleiter und der Rüstwagen fuhren ebenfalls die Einsatzstelle an, konnten aber in Nieder-Hilbersheim wieder drehen.
38B21/38/200925.07.200908:38-09:00BrandnachschauAppenheim, Taunusblick  
Nach einem Kurzschluss an einer Waschmaschine hatte sich die Wand stark aufgeheizt. Durch die Feuerwehr Appenheim wurde dies kontrolliert. Wiederum wurde in Gau-Algesheim die Einsatzzentrale besetzt.
37B20/37/200917.07.200919:23-19:35FlächenbrandAppenheim, K14 Richtung Aspisheim 
Ein kleiner Flächenbrand wurde durch die Feuerwehr Appenheim abgelöscht. In Gau-Algesheim wurde die Einsatzzentrale besetzt.
36B19/36/200913.07.200916:35-17:00KaminbrandGau-Algesheim, Erich-Klausener-Straße 
Ein gemeldeter Kaminbrand wurde gemeldet. Kurz nach dem Eintreffen konnte Entwarnung gegeben werden. Ein Heizungsbaubetrieb hatte ein Ölbrenner nach der Reinigung freigebrannt. Dies verursachte schwarze dichte Rauchschwaden aus dem Kamin.
35H17/35/200906.07.200920:31-21:15Straße überschwemmtB41, Richtung Ockenheim 
Nach starken Regenfällen wurde im Kurvenverlauf der B41 Schlamm und Geröll auf die Fahrbahn gespült. Zwei Personen der Wehr unterbrachen eine Übung und sicherten die Straße bis zum Eintreffen der verständigten Straßenmeisterei ab.
34H16/34/200909.06.200917:55-18:07Wasser auf FahrbahnGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Nach den starken Regenfällen wurde Wasser auf der Fahrbahn gemeldet. Aus einem Feldweg lief Geröll in den Straßeneinlauf. Dieser wurde durch die Feuerwehr mittels Muskelkraft binnen kürzester Zeit entleert (Deckel auf, Sieb raus und ausgeleert, Sieb wieder rein, Deckel drauf, fertig!) Das Wasser konnte nun wieder ablaufen.
33B16/33/200909.06.200917:09-17:30Starke Rauchentwicklung Binger Straße 
Zum wiederholten Male wurde eine starke Rauchentwicklung an der Pumpstation in der Binger Straße gemeldet. Die Feuerwehr fuhr die Einsatzstelle an und konnte kein Feuerwehr finden. Beim Anspringen der Dieselpumpen, hauptsächlich bei starkem Regen, kommt es zu solch einer Rauchentwicklung.
32H15/32/200902.06.200921:19-22:00TierrettungBubenheim, Käferstraße 
Die Feuerwehr Bubenheim wurde zur Tierrettung alarmiert. Eine Katze habe sich verletzt und müßte zum Tierarzt gebracht werden. Nach dem Eintreffen der Feuerwehren stellte sich heraus, dass die Katze dabei war ihre Jungen zur Welt zu bringen. Die Feuerwehr ließ die Katze ihrer Tätigkeit nachgehen und rückte wieder ein. Die Einsatzzentrale in Gau-Algesheim war besetzt.
31B17/31/200927.05.200920:20-00:00Brand einer LagerhalleGau-Algesheim, Appenheimer Straße 
Über die Sirenen in Gau-Algesheim wurde die Wehr zu einem Brand alarmiert. Eine landwirtschaftliche Lagerhalle brannte. Vorsorglich wurden die Wehren Appenheim und Ockenheim alarmiert um die Feuerwehr Gau-Algesheim zu unterstützen. Im späteren Einsatzverlauf wurde weiterhin die Wärmebildkamera der Feuerwehr Ingelheim angefordert um den Dachbereich der noch stehenden Teile des Weingutes zu kontrollieren. Ebenfalls im Einsatz war der Rettungsdienst, das Rote Kreuz Gau-Algesheim, sowie die Polizei.
30H14/30/200921.05.200909:45-10:45Absicherung ProzessionGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Christi Himmelfahrt Prozession wurde durch die Feuerwehr abgesichert. 4 Mann waren im Einsatz.
29H13/29/200915.05.200919:00-19:40Ölfleck auf FahrbahnGau-Algesheim, Berliner Straße  
Gemeldet wurde der Feuerwehr eine Ölspur. Die Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich ab.
28H12/28/200923.04.200913:57-15:45VU mit eingeklemmter PersonGau-Algesheim, Rheinstraße 
Zwei PKW´s waren miteinander kollidiert. Eine Person wurde in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Kurz vor dem Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte diese allerdings schon befreit werden. Die Rheinstraße (B41) wurde vollgesperrt. Nach der Unfallaufnahme und der Beseitigung der Fahrzeuge wurde die Straße gereinigt.
27B16(27/200906.04.200906:46-07:10Brand von BaumschnittGau-Algesheim, L415 
Der Besitzer eines Feldes verbrannte Baumabfälle. Die Feuerwehr mußte nicht eingreifen und konnte wieder ins Gerätehaus einrücken.
26H11/26/200904.04.200919:45-20:30Falke am KirchturmGau-Algesheim, Kath. Kirche 
Ein Falke hatte sich am Kirchturm verfangen. Die Feuerwehr befreite ihn mit der Drehleiter aus seiner mißlichen Lage.
25B15/25/200931.03.200910:13-11:45Brennt SchuppenGau-Algesheim, Bahnlinie Bingen 
Einen brennenden Schuppen an der Bahnlinie Richtung Gaulsheim mußte von der Feuerwehr Gau-Algesheim gelöscht werden. Hierzu mußte durch die Wehr auch das Dach abgedeckt werden. Die Feuerwehr Gau-Algesheim war mit 15 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz. 
24H10/24/200928.03.200915:58-16:20Türöffnung, dringendOckenheim, Bergstraße 
Eine Tür mußte für den Rettungsdienst geöffnet werden. Die Feuerwehr Ockenheim öffnete die Tür. Der Rüstwagen der Feuerwehr Gau-Algesheim konnte auf der Anfahrt umdrehen. Die FEZ (Zentrale) war ebenfalls besetzt.
23H09/23/200924.03.200910:13-11:00Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Kirchstraße 
Der Rettungsdienst und die Polizei baten die Feuerwehr um die Öffnung einer Wohnungstür. Nachdem die Feuerwehr die Tür geöffnet hatte wurde bekannt, dass die Bewohnerin nicht zu Hause ist. 
22B14/22/200921.03.200919:25-21:00Brand von GrünschnittGau-Algesheim, Am Binger Pfad 
Ein Haufen (20x5 Meter) mit Grünabfällen brannte. Die Feuerwehr löschte den Haufen ab. Hierzu mußte das Tanklöschfahrzeug im Pendelverkehr Wasser aus der Binger Straße holen. Der Besitzer des Feldes half ebenfalls bei den Löscharbeiten mit einem Traktor. 
21B13/21/200921.03.200917:24-17:50RauchentwicklungGau-Algesheim, Radweg Appenheim 
Gemeldet wurde ein Kleinbrand Richtung Appenheim am Fahrradweg. Die Feuerwehr fuhr mit zwei Fahrzeugen zur Einsatzstelle, konnte aber kein Feuer finden. Nur eine kleine Grillstelle in einem Schrebergarten rauchte leicht. Ein Eingreifen der Wehr war nicht erforderlich. Die Wehr rückte wieder ein.
20B12/20/200917.03.200900:40-02:15Brand im Dach der FriedhofshalleGau-Algesheim, Berliner Straße 
Im Firstbereich des Daches der Friedhofshalle brannte es im Bereich von ca 1 Meter. Die Feuerwehr hatte den Brand ebenfalls wieder schnell gelöscht und deckte das Dach in diesem Bereich ab.
19B11/19/200916.03.200921:40-22:08Brand von einer MobiltoiletteGau-Algesheim, Albert-Einstein-Straße 
Eine Mobiltoilette auf einer Baustelle brannte. Die Feuerwehr konnte diese mit wenig Wasser schnell löschen.
18B10/18/200916.03.200921:28-23:30Brand von zwei MobiltoilettenGau-Algesheim, Berliner Straße 
Zwei, am Gebäude der Friedhofshalle stehende, Mobiltoiletten brannten beim Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung und waren bereits auf Teile des Daches übergegriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.
17B09/17/200916.03.200916:38-17:02Brennt BaumGau-Algesheim, Ingelheimer Straße 
Ein brennender Baum wurde der Feuerwehr Gau-Algesheim gemeldet. Allerdings konnten die Einsatzkräfte vor Ort nichts finden. Die Feuerwehr rückte wieder ein.
16B08/16/200905.03.200905:20-05:55Brandmeldeanlage "Rheinwelle"Gau-Algesheim, Binger Straße 
Der durch Stemmarbeiten verursachte Staub löste die Brandmeldeanlage aus. Die Feuerwehren aus Ingelheim und Gau-Algesheim setzten die Brandmeldeanlage zurück und kehrten in die Gerätehäuser ein.
15H08/15/200928.02.200918:34-20:20Absicherung einer EinsatzstelleGau-Algesheim, Ernst-Ludwig-Straße 
Da das THW keine andere Möglichkeit zur Beschaffung von Absicherungsmaterial (Warnbaken, Blitzerlampen etc.) in Gau-Algesheim fand wurde die Wehrführung nochmals alarmiert. Durch die Wehrführung wurde der Wehrleiter und dann der Stadtbürgermeister verständigt, der dann den Bauhof mobilisierte.
14H07/14/200928.02.200910:58-13:50Verkehrsunfall, PKW in GebäudeGau-Algesheim, Ernst-Ludwig-Straße 
Nachdem ein PKW in ein Gebäude (Wohnhaus) gefahren war, sollte die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe aufnehmen. Dem Einsatzleiter der Feuerwehr orderte einen Fachberater des THW´s an. Das Gebäude war so stark beschädigt, dass das Technische Hilfswerk Bingen mit dem Bergezug alarmiert wurde. Eine Abstützung wurde aufgebaut. Die Einsatzstelle wurde an das THW übergeben.
13H06/13/200923.02.200913:11-17:11Absicherung FastnachtsumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßem 
Der Fastnachtsumzug wurde unter anderem von der Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert.
12H05/12/200917.02.200912:44-13:15ÖlspurOckenheim, Ackergasse 
Eine Ölspur in Ockenheim wurde abgesichert und an die Ortsgemeinde übergeben. In Gau-Algesheim war wie bei jedem Einsatz in der Verbandsgemeinde die FEZ (Zentrale) besetzt.
11H04/11/200909.02.200910:32-10:40Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Jahnstraße 
Kurz bevor die Feuerwehr ausrücken wollte bekam sie die Information, die Tür wäre bereits offen. Die Feuerwehr würde nicht mehr gebraucht werden.
10H03/10/200905.02.200915:45-16:20Bergung eines TierkadaversGau-Algesheim, Hospitalstraße 
Eine tote Taube wurde von einem Dach geborgen. Hierzu waren zwei Mann mit der Drehleiter beschäftigt.
9B07/09/200929.01.200914:51-15:40FlächenbrandGau-Algesheim, Ingelheimer Straße 
Die Feuerwehr Gau-Algesheim löschte einen kleinen Flächenbrand ab. 
8H02/08/200925.01.200916:32-17:15PersonensucheGau-Algesheim 
Die Polizei bat die Feuerwehr um Amtshilfe. Eine Person wurde vermißt. Relativ schnell kehrte der gesuchte nach Haus zurück und die Einsatzbereitschaft konnte wieder aufgelöst werden.
7B06/07/200924.01.200907:38-08:45KaminbrandGau-Algesheim, Herrbornstraße 
Durch das Auskehren eines brennenden Schornsteins wurde dieser gelöscht und anschließend an den Bezirksschornsteinfegermeister übergeben.
6B05/06/200924.01.200901:17-02:50Brand eines SchuppensAppenheim, Obergasse 
Einen brennenden Schuppen mußte die Feuerwehr Appenheim löschen. Die Feuerwehr Gau-Algesheim unterstütze dabei mit dem Löschgruppenfahrzeug, dem Einsatzleitwagen und der Drehleiter.
5H01/05/200915.01.200910:00-10:50WasserschadenEngelstadt, Gartenstraße 
Die Feuerwehren Engelstadt und Schwabenheim wurden zu einem Wasserschaden alarmiert. In Gau-Algesheim wurde die FEZ besetzt.
4B04/04/200909.01.200913:09-13:50Brand eines WäschetrocknersGau-Algesheim, Schulstraße 
Durch die automatische Brandmeldeanlage des Altenheims wurde die Feuerwehr alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf war der Brand bereits gelöscht. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt.
3B03/03/200907.01.200919:47-21:00Brand eines WohnmobilsGau-Algesheim, Bahnhofstraße 
Ein brennendes, abgestelltes Wohnmobil wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgelöscht. 
2B02/02/200907.01.200910:05-10:55Rauchmeldung - FehlalarmGau-Algesheim, Erich Klausener Straße  
Aus einem Keller einer ehemaligen Weinkellerei trat leichter Qualm heraus. Es handelte sich aber um Wasserdampf, die Feuerwehr konnte wieder einrücken. Eine Sirenenalarmierung war nötig, da durch Wartungsarbeiten die Funkmeldeempfänger nicht ausgelöst werden konnten.
1B01/01/200902.01.200900:25-01:40PKW BrandGau-Algesheim, Im Weiher 
Auch Ihren ersten Einsatz im neuen Jahr mußte die Feuerwehr Gau-Algesheim bereits bewältigen. Ein PKW befand sich beim Eintreffen der Wehr im Vollbrand, ein weitere war bereits erheblich beschädigt. Die Feuerwehr löschte das Feuer und streute die Verkehrsfläche mit Streusalz ab um einen Folgeunfall durch Glatteisbildung auszuschließen.

Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim  |  info@feuerwehr-gau-algesheim.de