FF Gau-Algesheim
Aktuelles
Wir über uns
Einsätze
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
die letzten 25 Jahre
Einsatzbilder 1
Einsatzbilder 2
Technik
Geschichte
Förderverein
Jugendfeuerwehr
Notfalltipps
Feuerwehrfest
Interessante Links
Kontakt
Impressum
Intern
Gästebuch

Einsätze 2010

lfd. Nr.Einsatznr.DatumUhrzeitBeschreibungEinsatzortSonstiges
93B29/93/201031.12.201022:40-22:55Brand eines AltkleidercontainersSchwabenheim, Mühlstrasse 
Ein Altkleidercontainer in Schwabenheim brannte. Die Gau-Algesheimer Wehr besetzte die Feuerwehreinsatzzentrale.
92B28/92/201028.12.201008:39-09:30Brand einer MülltonnneOber-Hilbersheim, Brunnengasse 
Die Wehren Ober-, Nieder-Hilberheim wurden zu einem Gebäudebrand alarmiert. Die Mannschaft der FEZ (Zentrale) der Feuerwehr Gau-Algesheim entsendete die Drehleiter zur Einsatzstelle. Vor Ort wurde eine brennende Mülltonne an einem Gebäude vorgefunden. Die Drehleiter fuhr die Einsatzstelle an, blieb kurze Zeit in Bereitstellung und kehrte dann wieder zum Feuerwehrgerätehaus zurück.
91H64/91/201015.12.201010:58-12:30Unterstützung RettungsdienstSchwabenheim, Neubaugebiet 
Die Feuerwehr Schwabenheim und Gau-Algesheim wurden alarmiert da der Rettungsdienst eine Person die in einem Neubau abgestürtzt war aus dem 2. Obergeschoss transportieren mussten. Mit Hilfe der Drehleiter aus Gau-Algesheim wurde die Person gerettet und in ein Krankenhaus gebracht
90B27/90/201014.12.201011:08-15:00Gebäudebrand nach ExplosionAppenheim, Vorm Westerberg 

Alarmiert wurden die Wehren Appenheim und Gau-Algesheim zu einer Explosion in einem Gebäude. Beim Eintreffen der ersten Einheit wurde sofort die Wehren Ockenheim, Nieder- und Ober-Hilbersheim und die Feuerwehr Ingelheim nachalarmiert. Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses war es zu einer starken Verpuffung kommen. Der in der Wohnung lebende Mann wurde aus der Wohnung herausgeschleudert und sofort von den ersten Kräften der Feuerwehr versorgt bis der Rettungsdienst eintraf. Parallel wurde die Brandbekämpfung aufgenommen. Die ganze Wohnung brannte und der Rest des Hauses war komplett verqualmt.
Mit dem Rettungshubschrauber wurde er schwerverletzte Mann ins Krankenhaus geflogen. Das THW Bingen stützte das Gebäude ab , die SEG (Schnelleinsatzgruppe) Verpflegung kümmerte sich um das Essen und um warme Getränke, der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspektor, der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter des Rettungsdienstes waren ebenfalls an der Einsatzstelle.
Die Polizei ermittelt derzeit nach der Brandursache.

Link zur Pressemeldung der Polizei►

89H63/89/201006.12.201018:44-19:30PKW aus Selz bergenSchwabenheim, K16 
Ein PKW war von der Straße abgekommen. Der Abschleppunternehmer bat um Hilfe der Feuerwehr um das Fahrzeug im Wasser anschlagen zu können. Die Feuerwehr Schwabenheim setzte hierfür Wathosen ein und leuchtete Die Einsatzstelle aus.
88H62/88/201004.12.201018:00-18:30Absicherung ProzessionGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die Absicherung der Lichterprozession übernahm die Feuerwehr Gau-Algesheim. Ebenfalls wurde von Kameraden der Wehr der Himmel getragen.
87B26/87/201003.12.201015:22-15:52BrandnachschauSchwabenheim, Zur Probstei 
Nach dem ein Keilriemen und ein Lager einer Lüftungsanlage heiß gelaufen waren musste die Feuerwehr Schwabenheim den Raum nochmals kontrollieren. 
86B25/86/201003.12.201001:26-11:30DachstuhlbrandOber-Hilbersheim, Stiftstraße 
Die Wehren Ober-, Nieder-Hilberheim wurden zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Die Mannschaft der FEZ (Zentrale) der Feuerwehr Gau-Algesheim entsendete die Drehleiter zur Einsatzstelle. Vor Ort wurde ein offener Dachstuhlbrand im alten Ortsbereich festgestellt. Die Feuerwehr Appenheim wurde nachalarmiert. Sofort wurde mit dem Schutz der anderen Gebäude begonnen und der Dachstuhlbrand gelöscht. Schwer zu schaffen machte den Wehren die Temperaturen um die -12°C. Ein Statiker prüfte das Gebäude und stellte eine massive Gefahr des Einsturzes fest. Das THW Bingen wurde zur Brandstelle gerufen um das Gebäude abzustützen.
85H61/85/201023.11.201012:00-13:00ÖlspurGau-Algesheim, Am Goldberg 
Ein größerer Ölfleck wurde der Feuerwehr gemeldet. Der städtische Bauhof wurde verständigt. Die Feuerwehr konnte wieder einrücken.
84H60/84/201022.11.201014:25-16:00ÖlspurGau-Algesheim, Max-Planck-Straße 
Bei einer Probefahrt hatte ein Mitarbeiter eines Autohauses eine Ölspur durch das komplette Gewerbegebiet gezogen. Die Feuerwehr sicherte die Spur bis zum Eintreffen eines Fachunternehmens ab. 
83H59/83/201012.11.201017:30-19.00Absicherung LaternenumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Zugweg des Laternenumzuges des städtischen Kindergartens wurde durch die Feuerwehr abgesichert.
82H58/82/201011.11.201017:30-20:00Absicherung MartinszugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Traditionell übernahm die Feuerwehr die Absicherung des St.Martinsumzuges der Stadt Gau-Algesheim.
81B24/81/201003.11.201001:06-01:30FehlalarmGau-Algesheim, Honiggarten 
Eine ältere Frau erblickte einen Feuerschein in den Bäumen. Es handelte sich allerdings nur um die orangefarbene Beleuchtung der Straßenlaterne.
80B23/80/201018.10.201020:14-21:30KellerbrandSchwabenheim, Mühlstraße 
In einer im Keller untergebrachten Küche brannte es. Die Wehren aus Schwabenheim und Bubenheim hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Das Löschgruppenfahrzeug aus Gau-Algesheim, dass sich gerade auf einer Übung befand musste nicht eingesetzt werden.
79H57/79/201011.10.201018:30-19:45Absicherung KlumbenfackelzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Klumbenfackelzug wurde durch die Feuerwehr abgesichert.
78H56/78/201010.10.201013:00-16:30Absicherung FestumzugGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Wie jedes Jahr sicherte die Feuerwehr auch in diesem Jahr wieder den großen Festumzug zum Weinfest ab.
77H55/77/201004.10.201010:28-11:00Verkehrsunfall, Person eingeklemmtK16 zwischen Bubenheim und Engelstadt 
Eine junge Frau und ihr Kind überschlugen sich mit ihrem Fahrzeug, waren aber nicht im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. 
76H54/76/201028.09.201013:16-13:45Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Im Honiggarten 
Wegen eines Wasserschadens sollte eine Tür geöffnet werden. Der Einsatzleiter drehte den Wasserhaupthahn zu um den Wasserschaden zu minimieren. Kurze Zeit später fand sich dann auch ein Schlüssel für die Tür. Die Feuerwehr konnte wieder abrücken.
75H53/75/201028.09.201011:00-11:30ÖlspurGau-Algesheim, Wüstenrotstraße 
Vor dem Feuerwehrgerätehaus befand sich eine Ölspur. Der städtische Bauhhof streute die Spur ab. Die Feuerwehr stellte nur Warnschilder auf.
74H52/74/201019.09.201010:45-14:30Absicherung AlagastlaufGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Die verschiedenen Läufe des Alagastlaufes wurden durch die Wehr abgesichert. Neu war der Jubiläumslauf zum 100 jährigen Bestehen des Sportvereins.
73H51/73/201015.09.201007:28-08:05ÖlspurSchwabenheim, Friedensstraße 
Durch eine landwirtschaftliche Maschine wurde eine Ölspur verursacht. Ein Reinigungsunternehmen wurde vom Verursacher bestellt, der die Straße reinigte.
72H50/72/201012.09.201008:15-13:30Absicherung VolksradfahrenGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Für den Radsportverein Gau-Algesheim wurde beim Volksradfahren die Straße abgesichert. Besonders freute sich die Feuerwehr darüber, dass der Radsportverein das Logo der Feuerwehr auf deinen Medallien aufgebracht hatte.
71B22/71/201003.09.201001:09-02:15Brand von GrünschnittGau-Algesheim, Städtischer Brennplatz 
Auf dem Brennplatz des städtischen Bauhofes brannte Grünschnitt. Mit Netzwasser wurde dieser abgelöscht.
70B21/70/201026.08.201022:38-23:30Brand auf TerrasseAppenheim, Neugasse 
Auf einer Terrasse eines Wohnhauses brannte es. Die Feuerwehr Appenheim hatte den Brand schnell gelöscht. Die Feuerwehr Gau-Algesheim rückte mit der Drehleiter und dem Einsatzleitwagen zur Einsatzstelle aus. Eine Anwohnerin wurde dem Rettungsdienst übergeben und das Wohnhaus belüftet, da der Rauch durch die offene Terrassentür ins Gebäude gezogen war. 
69H49/69/201022.08.201011:00-15:00Absicherung CosilaufGau-Algesheim, verschiedene Straßen 
Der Cosilauf, ein Wohltätigkeitslauf für die Sanierung der Kirche wurde durch die Feuerwehr abgesichert.
68B20/68/201013.08.201021:42-22:30Brand von UnratGau-Algesheim, zwischen den Bahnlinien 
Zwischen den beiden Bahnlinien Richtung Ockenheim brannte ein Haufen mit Unrat. Auch ein Baumstamm hatte schon Feuer gefangen. Die Wehr löschte den Brand.
67H48/67/201008.08.201007:00-14:00Absicherung LaurenziwallfahrtGau-Algesheim, Laurenziberg 
Die Laurenziwallfahrt wurde durch die Feuerwehr Gau-Algesheim abgesichert. Außerdem wurde beim Aufbau der Bänke geholfen.
66B19/66/201004.08.201008:10-09:00Flächenbrand, kleinGau-Algesheim, Gemarkung Dauernkaut 
Durch einen Landwirt wurden ca 3m³ Rebstöcke verbrannt, das Feuer hatte sich ausgebreitet und wurde durch die Feuerwehr abgelöscht.
65H47/65/201001.08.201009:35-09:50Kanaldeckel fehltGau-Algesheim, Kaiser-Karl-Straße  
Ein mutwillig entfernter Kanaldeckel wurde nach erfolgreicher Suche wieder in den Schacht eingesetzt.
64H46/64/201028.07.201020:35-20:50WasserschadenSchwabenheim, Am Sportfeld 10 
Ein Wasserschaden wurde von der Feuerwehr Schwabenheim beseitigt
63B18/63/201016.07.201011:20-12:40KellerbrandSchwabenheim, Am Sonnenberg 
Ein Brand nach Lötarbeiten in einem Keller forderte den Einsatz der Wehren Schwabenheim, Engelstadt, Bubenheim, Ingelheim und Gau-Algesheim. Das Gebäude wurde durch den Rauch stark verqualmt.
62B17/62/201024.07.201001:19-01:40Brand eines FahrradesGau-Algesheim, Bahnhof 
Die Kunststoffteile eines Fahrrades brannten und wurden mit einer Kübelspritze abgelöscht.
61H45/61/201015.07.201004:06-04:30Umgestürzter BaumEngelstadt, Im Mittel 
Ein umgestürzter Baum wurde von der Feuerwehr Engelstadt abgesichert.
60B16/60/201003.07.201022:12-22:40Brennender HolzhaufenGau-Algesheim, Bumser Weg 
Mehrere Tannenbäume wurden verbrannt. Eine Genehmigung zum Verbrennen lag allerdings vor.
59H44/59/201003.07.201018:22-18:40Fehlalarm durch LeitstelleOckenheim,  
Der Einsatz war nicht für die Feuerwehr Ockenheim, sonder für die Feuerwehr Oppenheim gedacht. Die Wehren Gau-Algesheim und Ockenheim wurden somit falsch alarmiert.
58B15/58/201017.06.201021:00-21:30RauchmeldungGau-Algesheim, Gewerbegebiet 
Eine Rauchmeldung im Gewerbegebiet war gemeldet. Die ausgerückten Kräftesuchten das Feuer mit der Polizei. Es konnte allerdings nichts festgestellt werden.
57B14/57/201007.06.201021:33-22:00RauchmeldungGau-Algesheim, Robert Koch Straße 
Eine Rauchmeldung im Gewerbegebiet war gemeldet. Die ausgerückten Kräfte mussten, dass Feuer erst suchen. Man wurde an einem Abbrand von Holzabfällen dann fündig. Man kehrte ins Gerätehaus zurück-
56H43/56/201003.06.201009:30-11:30Absicherung ProzessionGau-Algesheim, verschiedene Straßen  
Die Fronleichnamsprozession wurde durch Kräfte der Wehr abgesichert.
55H42/55/201002.06.201012:30-12:53Ausgelaufener KraftstoffGau-Algesheim, Rheinstraße 
Durch einen technischen Defekt an einer Zapfsäule liefen 70 Liter Diesel aus. Da der Kraftstoff sich in der Sicherheitswanne befand und in den Ölabscheider lief, sicherte die Feuerwehr nur mit Schildern den Unfallort ab. Der Eigentümer reinigte selber.
54B13/54/201027.05.201005:45-06:20BMA-FehlalarmGau-Algesheim, Schulstraße 
Ein defekter Melder löste einen Fehlalarm aus. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage wieder zurück.
53B12/53/201022.05.201019:21-22:00Brand einer WerkstattGau-Algesheim, Laurenziberg 
Eine Fahrzeugwerkstatt auf einem landwirtschaftlichen Anwesen brannte beim Eintreffen der Wehr bereits in voller Ausdehnung. Ein Übergreifen des Feuers auf eine Garage und das Wohnhaus konnte verhindert werden. 
52H41/52/201013.05.201009:45-10:45Absicherung ProzessionGau-Algesheim, verschiedene Straßen  
Die Christi Himmelfahrt Prozession wurde durch die Feuerwehr abgesichert. 4 Mann waren im Einsatz.
51H40/51/201007.05.201015:05-15:20ÖlspurAppenheim 
Eine kleinere Ölspur wurde von der Feuerwehr Appenheim abgesichert. Die FEZ konnte nach 15 Minuten wieder aufgelöst werden.
50B11/50/201020.04.201016:16-22:00Dachstuhlbrand Ockenheim 
Die Feuerwehren Ockenheim und Gau-Algesheim wurden zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Beim Eintreffen schlugen die Flammen bereits aus dem Dach und einem Giebelfenster. Durch das schnelle Eingreifen der Wehren konnte das Feuer schnell eingedämmt werden. Die Feuerwehr Appenheim wurde als Reserve alarmiert. Zusätzlich das THW Bingen, da das die Holzdecken des Gebäudes trotz des geringen Wassereinsatzes stark durchgeweicht waren. Das Technische Hilfswerk Bingen stützte die Decken an. Die Zusammenarbeit zwischen dem THW und der Wehren funktionierte vorbildlich.
49B10/49/201014.04.201019:19-19:40FlächenbrandGroß-Winternheim 
Die Feuerwehren Ingelheim und Schwabenheim wurden zu einem Flächenbrand alarmiert. Das Feuer wurde abgelöscht. Die FEZ (Zentrale) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
48B09/48/201006.04.201014:12-15:00FlächenbrandGau-Algesheim, Eckelsbach 
Ein kleinerer Abbrand von Hölzern griff auf Stroh und eine Wiese über. Die Feuerwehr löschte das Feuer ab.
47B08/47/201002.04.201017:59-18:40Brand mehrerer StrohballenOber-Hilbersheim, Außerhalb 
Mehrere Strohballen brannten auf einem freiem Feld. Die Feuerwehr ließ die Ballen kontrolliert abbrennen. Die Feuerwehreinsatzzentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
46H39/46/201031.03.201002:25-03:10VerkehrsunfallGroß-Winternheim, Obentrautstraße 
Die Feuerwehren Ingelheim und Schwabenheim wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Die ersten Kräfte konnten jedoch Entwarnung geben. Die Person war bereits befreit. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab. In Gau-Algesheim wurde die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) besetzt
45B07/45/201030.03.201019:23-19:50Qualmt BrombeerheckeOckenheim, Sporkenheimer Weg 
Die Feuerwehr Ockenheim musste ein Kleinstfeuer in einer Brombeerhecke bekämpfen. Die Feuerwehreinsatzzentrale in Gau-Algesheim wurde besetzt.
44B06/44/201025.03.201014:21-15:00BrandmeldeanlageGau-Algesheim, Schulstraße 
Ein Rauchmelder hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr stellte nach der Kontrolle die Brandmeldeanlage wieder zurück.
43B05/43/201024.03.302023:08-23:35Brand eines BaumstammesBubenheim, außerhalb 
Ein glimmender Baumstamm wurde von der Feuerwehr Bubenheim abgelöscht. Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) in Gau-Algesheim wurde besetzt.
42H38/42/201022.03.201017:46-18:30ÖlspurOber-Hilbersheim, Hauptstraße 
Ein Bus hatte Öl verloren. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Eine Reinigungsfirma reinigte die Straße.
41H37/41/201022.03.201015:13-16:00Ölspur nach VUGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Nach einem Auffahrunfall musste eine Ölspur beseitigt werden. Die Feuerwehr stellte Schilder auf und der Abschleppdienst kümmerte sich um die Ölspur.
40H36/40/201016.03.201009:45-10:35ÖlspurGau-Algesheim, Hospitalstraße 
Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung verständigten die Feuerwehr, da vor der Verbandsgemeindeverwaltung eine Ölspur war. Der städtische Bauhof streute die Spur ab. Die Feuerwehr stellte Schilder zu Warnung auf.
39B04/39/201014.03.201022:29-23:00BrandmeldeanlageGau-Algesheim, Binger Straße 
Wasserdampf bei Reinigungsarbeiten hatte einen Rauchmelder ausgelöst. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage zurück.
38H35/38/201010.03.201022:50-23:35VerkehrsunfallBubenheim, K16 
Nach einem Verkehrsunfall bei dem sich ein Fahrzeug mehrmals überschlagen hatte und in einem Weinberg gelandet war musste die Feuerwehr außer Verkehrssicherungsmaßnahmen nicht mehr tätig werden. Der Fahrer war leicht verletzt selbst aus seinem Fahrzeug ausgestiegen.
37H34/37/201010.03.201013:34-13:54Baum droht umzufallenSchwabenheim, Mühlstraße 
Die FEZ (Feuerwehreinsatzzentrale) wurde für die Feuerwehr Schwabenheim besetzt. Ein Baum drohte umzustürzen
36H33/36/201029.02.201017:04-17:30Ast droht auf Gehweg zu fallenGau-Algesheim, Schulstraße 
An einem Baum hatte sich bei dem gestrigen Sturm ein Ast gelöst und blieb im oberen Teil des Baumes hängen. Die Feuerwehr holte den Ast mit der Drehleiter aus dem Baum.
35H32/35/201028.02.201016:42-17:30FEZ für FF Engelstadt besetztEngelstadt, verschiedene Einsatzstellen 
Die FEZ wurde für die Feuerwehr Engelstadt besetzt. Dort wurde ein Einsatz abgearbeitet.
34H31/34/201028.02.201015.00-17:15FEZ für FF Schwabenheim besetztSchwabenheim, verschiedene Einsatzstellen 
Die FEZ wurde für die Feuerwehr Schwabenheim besetzt. Dort wurden acht Einsätze abgearbeitet.
33H30/33/201028.02.201014:43-16:00FEZ für FF Appenheim besetztAppenheim, verschiedene Einsatzstellen 
Die FEZ wurde für die Feuerwehr Appenheim besetzt. Dort wurden ca. Einsätze abgearbeitet.
32H29/32/201028.02.201014:18-18:00FEZ für FF Ockenheim besetztOckenheim, verschiedene Einsatzstellen 
Die FEZ wurde für die Feuerwehr Ockenheim besetzt. Dort wurden ca. Einsätze abgearbeitet.
31H28/31/201028.02.201017:26-18:00Baum droht umzustürzenGau-Algesheim, Peter-Bischof-Straße 
Ein weiterer Baum drohte umzustürzen und wurde gefällt.
30H27/30/201028.02.201017:15-17:25Personen auf gesperrten FriedhofGau-Algesheim, Friedhof 
An einem Seiteneingang waren wohl Personen auf den gesperrten Friedhof gegangen. Da weiterhin die Gefahr bestand, dass Bäume umfallen könnten, wurde der Seiteneingang gesperrt und die Personen mit dem Megafon aufgefordert den Friedhof zu verlassen.
29H26/29/201028.02.201017:10-17:15Blitzableiter gelockertGau-Algesheim, Im Hippel 
Ein Blitzableiter hing vom Dach. Da keine weitere Gefahr bestand und kein Verantwortlicher zu finden war rückte die Wehr wieder ab.
28H25/28/201028.02.201017:00-17:40Absicherung des KirchgartensGau-Algesheim, Kath. Kirche 
Die Turmspitze des Kirchturms hing schief. Die Feuerwehr sperrte daraufhin den Kirchgarten rund um die Kirche ab. 
27H24/27/201028.02.201017:00-17:15Baum droht umzustürzenGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Ein Baum drohte auf ein Fahrzeug zu fallen. Das Fahrzeug wurde weggefahren und der Baum gefällt.
26H23/26/201028.02.201017:00-17:20Baum droht umzustürzenGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Ein Baum stand so schräg über dem Gehweg, dass er gefällt werden musste.
25H22/25/201028.02.201016:29-17:00Baum droht umzustürzenGau-Algesheim, Karl-Domdey-Straße 
Ein Baum droht auf den Kreuzungsbereich Berliner Straße / Karl-Domdey-Straße zu stürzen. Die Kreuzung wurde gesperrt und der Baum gefällt.
24H21/24/201028.02.201016:26-16:50Baum umgestürztGau-Algesheim, Max-Planck-Straße 
Ein umgestürzter Baum hatte sich in einem anderen Baum verfangen. Die Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich ab.
23H20/23/201028.02.201016:15-16:45Baum hängt in StraßenlampeGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Ein Baum war gegen eine Straßenlampe gefallen und hatte diese beschädigt. Auf Grund der Gefahrenlage wurde der Baum gekappt um die Laterne zu entlasten
22H19/22/201028.02.201016:06-16:25Ziegel von DachGau-Algesheim, Dr. Avenarius Herbornstraße 
Zwei Ziegel waren von einem Dach gefallen. Da die anderen Ziegel sehr sicher auf dem Dach lagen wurde man hier nicht weiter tätig.
21H18/21/201028.02.201015:45-16:15Baum auf StraßeGau-Algesheim, Berliner Straße 
Eine große Tanne, die an der Friedhofshalle stand war auf die Berliner Straße gefallen. Eine weitere drohte umzufallen und wurde gefällt.
20H17/20/201028.02.201015:34-15:50Baum auf HausGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Ein größerer Ast war an einem Baum abgeknickt und auf das Dach eines Hauses gestürzt. Da keine Gefahr bestand, dass der Ast auf einen öffentlichen Bereich zu fallen droht wurde hier die Feuerwehr nicht tätig. 
19H16/19/201028.02.201015:31-15:40Baum auf FriedhofGau-Algesheim, Friedhof 
Mehrere Bäume waren auf dem Friedhof umgestürzt. Die Feuerwehr bat den Bürgermeister der Stadt darum, den Friedhof komplett zu sperren. Die Feuerwehr wurde hier nicht weiter tätig.
18H15/18/201028.02.201015:40-16:30Unterstützung FF IngelheimIngelheim, Gewerbepark Nahering 
Zur Unterstützung der Feuerwehr Ingelheim war die Drehleiter ab geordert worden. Zwei Bäume mussten gefällt werden.
17H14/17/201028.02.201015:30-15:40Ziegel von DachGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Zwei Ziegel waren von einem Dach gefallen. Da die anderen Ziegel sehr sicher auf dem Dach lagen wurde man hier nicht weiter tätig.
16H13/16/201028.02.201015.00-15:30Ziegel von DachGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Ziegel waren von dem Dach eines Hauses auf ein Fahrzeug gefallen. Mittels der Drehleiter wurden mehrere Ziegel wieder befestigt.
15H12/15/201028.02.201014:39-15:15Telefonleitung gerissenGau-Algesheim, Im Seesen 
Gemeldet wurde eine abgerissene Stromleitung. Allerdings handelte es sich hier um eine Telefonleitung.
14H11/14/201028.02.201014:30-15:30Ziegel von DachGau-Algesheim, Altes Sportlerheim 
Mehrere Ziegel waren von einem Dach gefallen. Die Feuerwehr sicherte das Dach ab und den Bereich um das Dach herum ab.  
13H10/13/201028.02.201014:22-14:35Ziegel von DachGau-Algesheim, Mühlbornstraße 
Mehrere Ziegel waren von einem Dach gefallen. Die Feuerwehr sicherte das Dach ab.  
12H09/12/201028.02.201013:49-14:10Baum auf StraßeGau-Algesheim, Appenheimer Straße 
Eine große Tanne drohte umzustürzen. Kurz nachdem die Feuerwehr die Straße gesperrt hatte, fiel die Tanne dann auch wirklich auf die Appenheimer Straße. Der Baum wurde zerkleinert und von der Straße geräumt.
11H08/11/201028.02.201013:29-13:50Baum auf HausGau-Algesheim, Ockenheimer Straße 
Der erste Einsatz des Sturmtiefs "Xynthia" führte in die Ockenheimer Straße. Eine große Tanne war auf ein Wohnhaus gestürzt. Der Baum lag sicher auf dem Dach und konnte nicht weiterrutschen. Das Dach war nicht beschädigt. Die Feuerwehr wurde hier nicht tätig.
10H07/10/201019.02.201021:27-22:15FahrbahnverunreinigungGau-Algesheim, L415 / B41 
Eine Duschabtrennung fiel wohl von einem Fahrzeug. Das Einscheibensicherheitsglas war auf der Fahrbahn verstreut und wurde von der Feuerwehr aufgekehrt.
9H06/09/201017.02.201016:10-16:15Kiste auf FahrbahnL415, zwischen Appenheim und Gau-Algesheim 
Auf einer Bewegungsfahrt wurden auf der Landstraße 3 Plastikkisten von der Straße geräumt um eine Gefährdung des Verkehrs zu verhindern.
8B03/08/201011.02.201022:54-00:00Brand eines PKW´sGau-Algesheim, Erich-Klausener-Straße 
Ein abgestellter PKW brannte im Motorraum. Trotz sehr glatter Straßen war die Feuerwehr schnell an der Einsatzstelle und konnte den Brand löschen. 
7B02/07/201002.02.201009:37-10:33BrandgeruchAppenheim, Raiffeisenstraße 
In einer Wohnung stellte der Eigentümer Brandgeruch fest. Die Feuerwehr Appenheim konnte ebenfalls den Brandgeruch feststellen, aber kein Feuer finden. Die Feuerwehr Ingelheim wurde mit der Wärmebildkamera alarmiert. Auch diese konnte keine definitive Schadensstelle finden. Man vermutete dann allerdings eine Energiesparlampe als Verursacher des Geruchs.
6H05/06/201001.02.201021:45-22:10Türöffnung, dringendSchwabenheim, Mainzer Straße 
Nach einer Suizidandrohung musste dringend eine Tür geöffnet werden. Die Feuerwehr Schwabenheim war hier im Einsatz. In Gau-Algesheim wurde die Einsatzzentrale besetzt.
5H04/05/201030.01.201016:30-17:00Traktor aus Graben gezogenGau-Algesheim 
Ein Traktor war in einen Graben gerutscht und drohte umzustürzen. Mit der Seilwinde des Rüstwagens wurde der Traktor wieder aus dem Graben gezogen.
4H03/04/201030.01.201001:50-02:15Unfallstelle absichernSchwabenheim, L428 
Ein Fahrzeug hatte eine Verkehrsinsel überfahren und dabei ein beleuchtetes Verkehrsschild umgefahren. Die Feuerwehr Schwabenheim sicherte die Unfallstelle ab.
3H02/03/201023.01.201021:55-22:25Türöffnung, dringendGau-Algesheim, Im Herzenacker 
Eine Tür musste für den Rettungsdienst geöffnet werden. Es wurde vermutet, dass eine Person in der Wohnung gesundheitliche Probleme hatte. Ein vorgeschobener Türriegel wurde mit der Bügelsäge geöffnet. Die Person schlief tief und fest im Bett. Die Feuerwehr konnte wieder abrücken. 
2B01/02/201008.01.201008:54-09:30BMA RheinwelleGau-Algesheim, Binger Straße 
In einer Sammelumkleide wurde von Schülern Deospray in einen Rauchmelder gesprüht. Die Feuerwehr setzte die Anlage zurück. Die Verursacher wurden ausgiebig von den Beamten der Polizei belehrt.
1H01/01/201003.01.201018:19-19:30Wasserschaden nach RohrbruchOckenheim, Gaulsheimer Straße 
Nach einem Wasserrohrbruch war die Halle einer Metallbaufirma überflutet. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Der Wasserversorger wurde verständigt.

Weiter
Freiwillige Feuerwehr Gau-Algesheim  |  info@feuerwehr-gau-algesheim.de